Der Fünfzigste und die Sache mit der Uhr…

So, wie versprochen, kommt Heute mal etwas Kreatives von mir

Zum 50. Geburtstag, innerhalb meiner Familie, waren wir kürzlich eingeladen. Gewünscht war ein Geldzuschuss zum neuen „Zeitmesser“ – sprich eine neue Armbanduhr wollte das männliche Geburtstagskind sich davon kaufen.

So machte ich mir also Gedanken, wie ich nun wohl einfach (weil eben für einen Mann) und doch kreativ, ein Geldgeschenk werkeln könnte.

Mein Tochterkind und ich sind dann kurz davor beim „Möbelschweden“ gewesen und sind über einen ganz einfachen und altbewährten Zeitmesser gestolpert und so kam es zu dieser Explosionbox:

Ich wusste es, das diese beiden alten Stempelsets (Clockworks und Der Lauf der Zeit) irgendwann noch einmal zum Einsatz kommen. Nun hatte ich das richtige Thema dafür! Meine Mutter steuerte dann noch einen wunderschönen, passenden Text dazu und so war unser Gruppen-Geld-Geschenk wunderbar verpackt.

Den beiden Taschenuhren, die es symbolisch auf und in die Box geschafft haben, habe ich jeweils ein Stück einer defekten Halskette verpasst. Ist doch immer wieder gut, wenn man in der Krimskram-Schublade auch so etwas aufhebt *hüstel* Machst du das auch??

Das war es auch schon wieder für Heute, jetzt ist nämlich noch ein bisschen Hausarbeit dran

Kreatives Grüßle

Regina

 

Advertisements

4 Antworten zu “Der Fünfzigste und die Sache mit der Uhr…

  1. Tolle Idee. Ich mag diese Explosionsboxen.
    Eure Gemeinschaftsbox ist aber bisher die mit Abstand schönste Box, die ich gesehen habe! ❤

  2. Christine Matzinger-Nass

    Liebe Frau Alber, sehr schöne Box. Es freut mich das es Ihnen wieder besser geht. Liebe Grüße von Christine Matzinger-Nass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.