Archiv der Kategorie: Big Shot & Zubehör

Was schenken wir bloss…

… diese Frage haben wir uns, nach Erhalt der Einladung zur 50er-Feier dann eine ganze Weile gestellt. Einen direkt genannten Wunsch, welchen man dann auch zum Thema bei der Geldgeschenk-Verpackung nehmen hätte können, gab es auch nicht wirklich. Dann war ich einkaufen und musste auch zur Postfiliale. Diese bietet auch ein superschönes Sortiment an Geschenk- und Dekoartikeln an (leider *lach* – ist nämlich immer echt schwer, da ohne etwas zu kaufen, wieder raus zu gehen!) Jedenfalls bin ich dann über dieses nette Schwein gestolpert!

Ich habe dann noch ein Stück Rasen dazu gekauft und ein kleines, schmales Dekotablett, hab eine Holzkiste und Etiketten kreiert

Und fertig war unser einfaches, aber schönes Geldgeschenk

So  ’ne Sauerei aber auch, oder? *grins*

Hab einen sonnigen Mittwoch

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Advertisements

Ein frühlingsfrischer Gruß…

… oder eine hab ich ja doch noch!

Gestern beim hochladen meiner Swap-Fotos, ist mir auf gefallen, dass ich diese Karte zwar bereits hochgeladen habe (in die Blog-Mediathek), aber noch nicht gezeigt habe. Das wird nun, auch wenn da noch ein sale-a-bration-Produkt mit bei ist, nachgeholt.

 

Als diese Karte entstanden ist, hatte ich Lust mit den Stampin‘ Blends zu colorieren. Und dafür eignet sich das Stempelset Flying Home  (FSK 41) ganz wunderbar, denn es gibt viel, aber lauter kleine Details zu colorieren 🙂

Mit den Blends in den Farben Osterglocke, Savanne, Olivgrün, Aquamarin, Elfenbein, Kürbisgelb und Schiefergrau habe ich dann los gelegt. Beim Hintergrund habe ich einfach den Stempel, an dem das Vogelhäuschen dran hängt, rundherum abgedrückt. Sieht doch aus, als gäbe es das passende Designerpapier, oder? *grins*

Auch den zur Karte passenden Umschlag habe ich dekoriert. Den Spruch ‚Kleiner Gruß‘ findest du im Set Blühende Worte (HK S.24)

Danke fürs Vorbeischauen und einen sonnigen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

Viel Glück… für Dich…

Heute möchte ich dir meine Swaps zeigen, welche ich für die OnStage in Wiesbaden am vergangenen Samstag, vorbereitet hatte.

Auch dieses Mal hatte ich, aus diversen Gründen, vorgehabt nur welche für das Team vorzubereiten (und selbst das war schon eine beachtliche Menge!). Sprich keine Swaps für den Tausch mit anderen Besuchern. Aber letztendlich habe ich einfach eine handvoll mehr gemacht um vielleicht hier und da doch Tauschen zu können.

Es stellt sich natürlich jedes Mal die Frage: Was mache ich denn überhaupt? Ich habe mich dann für ein Schächtelchen mit „süßem“ Inhalt entschieden 🙂

Habe fleißig gekurbelt und bestempelt und zusammen geklebt

Schrumpffolie bestempelt, angemalt, „gefönt“ und ein Anhängerband angebracht (oh was für eine Friemelarbeit)

Ist das nicht niedlich?

Dann wurde alles zusammen mit Bonbons verpackt

Und fertig war mein Glücksbringer-Gruß-Swap für die OnStage 2018

Von der Veranstaltung habe ich doch tatsächlich nur ein Bild gemacht und das war unscharf *lach* Also gibt es bei mir leider keine Fotos davon. Aber Produkt-Neuheiten dürfen wir ja, wie immer, sowieso noch nicht zeigen, von daher…

Hab einen schönen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

Über einen Panda gestolpert…

Bist du schon einmal beim Einkaufen über einen Pandabären gestolpert? Ich schon! Und zwar über einen ganz süßen, in Folie verpackten und auf schönen blauen Pünktchenkarton geklebten Panda. Schau mal, ich meine ihn hier:

Klar musste der dann auch mit nach Hause! Sogar gleich 2 davon! Allerdings war es nicht möglich, einen blautonigen Farbkarton, passend zu dem der Verpackung des netten Kerlchens, zu finden und so habe ich ihn kurzerhand einfach von seinem Pünktchenpapier und der Folie befreit und auf einen selbst gestalteten Hintergrund gesetzt. Schließlich sollte er ja in eine schöne Schachtel verpackt werden!

So habe ich dann mit den Framelits Schachtel voller Liebe 2 Böxlein gewerkelt und diese passend ausdekoriert

Süß oder? Diese Pandabären sind übrigens Haftnotizblöckchen! *grins*

Kreatives Grüßle

Regina

Blog Hop 03/2018 – Farbchallenge

Der Monat neigt sich dem Ende zu, es ist der letzte Sonntag im März. Uns wurde heute Nacht eine Stunde geklaut und trotzdem starten wir Heute um 8 Uhr mit unserem

Dieses mal möchten wir dich mit einer Farbchallenge inspirieren. Vielleicht hast du ja sogar Lust, nach diesen Farbvorgaben eine Karte oder Verpackung nach zuwerkeln? Dann hinterlasse gerne in den Kommentaren deinen Link zu deinem Blogpost dazu 🙂

Hast du bereits die wunderschöne Inspiration von

L i s a

begutachtet, oder steigst du direkt bei mir ein? Na, dann zeige ich dir mal eben meine beiden Karten! Ja, ich habe gleich 2 Werke für dich 😉 Die erste Karte sieht so aus und schreit nach Frühling:

 

Hast du diese Karte schon einmal irgendwo gesehen? Das ist super, denn dann schaust du dir in den Stampin‘ Up! Katalogen die Beispiele, welche ja zahlreich vorhanden sind, tatsächlich auch an (nicht nur die Produkte *grins*). Auf Seite 146/147 des Hauptkatalogs findest du nicht nur das verwendete Designerpapier im Block Farbenspiel, das Stempelset Jahr voller Farben und die Thinlits Formen Aus jeder Jahreszeit, sondern eben auch wunderschöne Beispielkarten. Ein ganz klein wenig abgewandelt ist also so meine Karte entstanden

Mein 2. Werk ist frei entstanden. Da mir die Farbkombination sehr viel Spaß gemacht hat und noch so einige Arbeitsmaterialien (zum wegräumen *hüstel*) auf dem Tisch lagen, habe ich gleich weiter gebastelt.

Die Prägeform Korbgeflecht aus der sale-a-bration ist ein Traum, oder? Und da ich bislang das Produktpaket Picknick mit dir noch nicht eingeweiht hatte, nutze ich diese tolle Farbchallenge dafür.

So schöne frühlingshafte Farben

Der Moment macht das Glück!

Das ist so ein schöner Satz! Wir sollten genau dies im alltäglich Wahnsinn viel öfter wahrnehmen!

So, mit diesem Wort zum Sonntag *lach* schicke ich dich nun weiter zum nächsten Blog mit sicherlich einer weiteren, tollen Inspiration und zwar zu

T a n j a

Einen wunderschönen Sonntag noch, auch wenn uns die eine Stunde fehlt, genieße ihn… und denk daran: der Moment macht das Glück

Kreatives Grüßle

Regina

Noch einmal Blumen…

… von Herzen. Ja, ich habe mit diesem Set noch eine Karte gewerkelt. Karte 1 (klick) und Karte 2 (klick) habe ich ja bereits gezeigt. Und wenn Frau schon einmal dabei ist, macht sie gleich noch eine mehr.

Dieses mal in Calypso und wieder deutlich femininer aber trotzdem sehr schlicht gehalten. Der Stempel soll ja wirken.

Den Hintergrund habe ich mit der Textured Impressions Prägeform Schlichte Streifen (S.5 FSK) durch die Big Shot gekurbelt. Das Label  mit der Stanze für Anhänger nach Maß (S.45 FSK) habe ich einmal zum bestempeln in Flüsterweiß ausgestanzt und dann noch einmal in Savanne, welches ich dann (waagrecht) durchgeschnitten habe und hinter das weiße Label geklebt habe. Die Blumen sind von Hand ausgeschnitten 🙂

Weitere verwendete und gerade ganz aktuelle Produkte sind:  Schimmerndes Geschenkband im Kombipack (S.9) und Karten und Umschläge Tuttifrutti (S.14) aus dem 1. SAB-Flyer

♥ ♥ ♥

Ich freu mich, dass du vorbei geschaut hast und wünsche einen schönen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Eher rustikal…

… ist eine weitere Karte, ebenfalls mit dem Stempelset Blumen von Herzen aus der sale-a-bration 2018, entstanden.

Vorgestern (klick) hatte ich ja bereits erwähnt, das ich es gar nicht so einfach finde, diesen tollen Stempel richtig in Szene zu setzten. Darum habe ich eben mit ihm herum experimentiert.

Hier habe ich die Blumen mit dem Memento Stempelkissen in schwarz abgedrückt und dann mit den Stampin‘ Blends coloriert

Ein bisschen Designerpapier im Holzdekor dahinter, ein Label mit einem netten Gruß und fertig ist eine rustikale, ja vielleicht sogar für einen Mann geeignete (?) Karte

Gefällt sie dir?

Kreatives Grüßle

Regina

In einer anderen Farbkombi…

… hatte ich eigentlich eine meiner Karten für den letzten Workshop, vorbereitet. Aber dann habe ich mich noch einmal hingesetzt und das Ganze erneut gewerkelt. Allerdings dann satt mit Stempelkissen und Markern, mit den Stampin‘ Blends gearbeitet…

So sah die erste Karte aus

Und so ja dann das Workshop-Projekt (mit einem Klick auf das Bild kommst du noch einmal zum Beitrag)

Ich finde es erstaunlich, was die Farbwahl ausmacht. Welche gefällt dir denn besser?

Ich wünsche dir noch einen schönen Samstag-Abend

Kreatives Grüßle

Regina

Ein Blütentraum…

Es ist schon einige Tage her, das diese colorierte Karte entstanden ist. Heute mag ich sie aber endlich zeigen

Hier habe ich mir einfach ein Stück des wundervollen Designerpapiers Blütenfantasie genommen und mit den Stampin‘ Blends los gelegt. Ein Stück olivgrüner Farbkarton „mattet“ das Ganze.

Den Glückwunsch habe ich mit Memento auf einen Streifen Pergamentpapier abgedrückt, welchen ich nur um das DP herum geschlagen habe und mit jeweils einem Streifen Klebefilm befestigt habe. Nur unter den Strasssteinchen befinden sich zur vorderen Fixierung des Pargamentstreifens, je ein Glue Dot. Den Schriftzug habe ich mit einem Stanzteil in Flüsterweiß hinterlegt (zu finden bei den passenden Thinlits Formen Blüten, Blätter und Co).

Ein bisschen Bling und das hübsche Organzaband runden die Dekoration er Karte super ab, wie ich finde…

Und das war es Heute auch schon wieder von mir 🙂

Kreatives Grüßle

Regina

Die „kleine“ Schachtel voller Liebe

Inspiriert durch meine eigene Karte (klick aufs Bild 😉 ) …

…hatte ich die letzten Sammelbesteller-Goodies gestaltet.

Das kleine Schächtelchen, welches mit einer Nascherei gefüllt war, habe ich mit Hilfe der Framelits Form Schachtel voller Liebe, hergestellt.

Hast du diese Schachtel-Stanze denn überhaupt schon entdeckt? Also ich erst beim 3. Mal durchblättern (gibt ja aber auch jedes Mal so viel zu entdecken *lach*) und bei der letzten Bestellung habe ich sie mir nun auch gegönnt *grins*

Du findest sie im FSK auf Seite 19

Für ein Goodie war mir nun aber die komplette Box zu groß… das war aber kein Problem! Ich habe sie einfach kleiner geschnitten. Das kannst du nach dem durchkurbeln der Schachtelteile machen, oder Papier sparrend wie ich (der Schwabe in mir lässt grüßen). Indem du zuerst deinen Farbkarton auf z.B. 11 x 10,5 cm zuschneidest und dann so durch die BigShot nudelst

Danach habe ich einfach noch die untere (gerade) Kante korrigiert, in dem ich den einen Falz bei 2 1/2″ angelegt habe und die Kante somit sauber geschnitten habe (siehe den minimalen Verschnitt)

Hier kannst du gut den Größenunterschied erkennen

Rechtes Teil in Originalgröße – Linkes Teil in meiner gekürzten Version

So wird übrigens dann auch die Box zusammen gefügt! Einfach ein Teil um 180 ° drehen und die beiden Klebelaschen mit Flüssigkleber oder auch Klebeband mit einander verbinden. Das Selbe dann mit den anderen beiden Laschen.

So kannst du diese tolle Schachtel deinem Inhalt (in der Länge) anpassen 🙂

Toll, oder?

Alle weiteren verwendeten Materialien findest du wie immer unterhalb des Posts 🙂

Danke fürs Lesen… hab einen sonnigen Tag.

Kreatives Grüßle

Regina