Archiv der Kategorie: Klarsichtstempel

Ausflug in einen Indoorpark…

…  mit uns, so lautete die Geschenkidee meiner Schwägerin, für meine Nichte. Jo, das kann man schon machen…

So habe ich mich die Tage hin gesetzt und trotz Zeitmangels, eine einfache, bunte Explosionbox für das Geburtstagskind, gewerkelt.

Verwendet habe ich hierfür das Gratis-Designerpapier EINFACH SPRITZIG aus der sale-a-bration 2018, kombiniert mit dem Produktpaket AUF DICH (Stempelset AUF DICH + Framelits Formen EINFACH ERFRISCHEND S.32 FSK ) und natürlich noch ein paar andere Produkte (siehe Aufzählung unterhalb vom Post)

Und auch der Drucker musste ein wenig herhalten 😉

Unsere Unterschriften fanden auf der geöffneten Frontklappe Platz und so haben wir eine fröhlich-bunte Explosionbox verschenkt.

Danke fürs Vorbeischauen!

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: Das Stempelset Geburtstagsfeuerwerk ist leider nicht mehr erhältlich! Hat aber ganz wunderbar dazu gepasst!

Advertisements

Holzige Grüße …

… für ein männliches Geburtstagskind, wurden verschickt.

Erst dachte ich, das kann ich nicht kombinieren! Aber mit dem Ergebnis bin ich doch sehr zu frieden!

Kombiniert habe ich hier das Stempelset Perfekter Geburtstag und das Designerpapier Holzdekor.

Alles Gute zum Geburtstag, Herr M.

Und wie gefällt sie dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Schon ein paar Tage her…

…ist es, dass wir einen Verzehr-Gutschein für eine nette Location hier im Ort, einem Kumpel zum Geburtstag verschenkt haben

Na klar, habe ich diesen hübsch verpackt!

Aus der Holzkiste wurde ganz schnell ein Flaschenträger gewerkelt

Aufgefüllt mit diversen Getränken

Gutschein-Karte in einen Umschlag verpackt

Diesen habe ich ebenfalls dekoriert!

Fertig war unser Geschenk! Zum Wohl 😉

♦ ◊ ♦ ◊ ♦

Wie gefällt dir denn das Stempelset Auf dich mit den Framelits für die BigShot Einfach erfrischend? Und das passende Designerpapier Einfach spritzig aus der s a l e – a – b r a t i o n ?

Hab ein schönes Wochenende, kreatives Grüßle

Regina

Anmerk.: Der auf dem Gutschein verwendete Glückwunschstempel ist aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset: Geburtstagsfeuerwerk

 

Blog Hop 01/2018 – Stampin‘ Blends

Hallo, ich freu mich sehr, dass du wieder vorbei schaust! Heute findet ein BlogHop des Team Scraphexe statt, denn es ist bereits schon wieder der letzte Sonntag im Monat Januar.

In den vergangenen Tagen ist hier nicht wirklich etwas Kreatives produziert worden…was für chaotische Tage. Aber was soll’s. So ist es eben manchmal 😉 Ich nehm’s, wie es ist. Aber für die Vorbereitungen zum BlogHop rund um die STAMPIN‘ BLENDS habe ich mir Zeit abgezwackt!

   Bist du denn schon weiter vorne eingestiegen und kommst jetzt gerade von Susi (klick) zu mir her gehüpft, oder steigst du jetzt gerade erst bei mir ein? Eigentlich egal 😉 … Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß. Dann kann es auch schon los gehen – lass Dich inspirieren …

Als ich mich hingesetzt habe, um los zu legen, war sofort klar mit welchem Stempelset ich arbeite, um eine Karte zu machen. Und zwar diese hier

Die war ruckzuck fertig und deshalb habe ich gleich noch eine gemacht:

Und weil es so schnell ging, gleich noch eine *lach*

Und weil ich ja gerade eh schon dabei war, auch gleich noch eine Männer-Variante

Während dem Buchstaben aus colorieren, kam mir die Idee, etwas aus zuprobieren und es hat ganz gut geklappt.

Bei dieser Karte habe ich quasi ganz normal „angemalt“… Also zuerst mit dem Memento Stempelkissen sämtliche Abdrücke gesetzt, kurz trocknen gelassen und angemalt. Und ich finde es gar nicht schlecht

Was du mit den Stampin‘ Blends auch noch machen kannst, ist Accessoires colorieren, damit sie zum Projekt passen! Also zum Beispiel Perlen oder Strasssteinchen

Einfach drüber malen, eventuell kurz trocknen lassen und wiederholen. Ja und sogar Geschenkbänder kann man so passend einfärben. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren!

Ausprobiert habe ich auch noch etwas anderes. Nämlich den weiß embossten Stempelabdruck zu colorieren (also die Kontur!) Das benötigt eine ruhige Hand, welche ich an dem Tag leider sogar nicht hatte, aber es sieht trotzdem toll aus, wie ich finde!

Und, welche der Karten gefällt denn nun dir am Besten? Lass es mich in einem Kommentar wissen, ich freue mich über jeden einzelnen 😉

Nun aber geht es weiter bei der lieben Jennie

Viel Spaß beim Blog hüpfen und einen wunderschönen Sonntag

Kreatives Grüßle

Regina

Alle verwendeten Materialien werden unten angezeigt 🙂

Blog Hop 12/2017 – Frühjahr-/Sommerkatalog 2018

HALLO UND ♥-LICH WILLKOMMEN

zum

Freut mich, das Du da bist. Eventuell bist Du direkt auf meinen Blog gekommen oder aber Du kommst gerade von Susi  (KLICK)  hierher „gehoppt“ ?! Wir wollen dir heute einen kleinen Einblick in die Produkte des neuen

F r ü h j a h r -/S o m m e r k a t a l o g s  2018

geben, der nächste Woche am Mittwoch, den 3.Januar 2018 an den Start geht.

Lass dich also von uns allen inspirieren!

Ich habe mich für eine Geburtstagskarte entschieden und dazu gleich 3 neue Sets eingeweiht. Das Stempelset Geburtstagswünsche für dich  von Seite 3 Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 (kurz FSK‘ 18), das niedliche Set We must Celebrate  von Seite 39 FSK‘ 18 und um die richtige Partystimmung aufzustempeln noch ein paar Stempelchen aus In the Trees von Seite 35 FSK‘ 18.

Das Ganze habe ich dann Easelcard hergestellt, damit man es schön aufstellen kann.

♥ ♥ ♥

Und für den persönlichen Text ist auch genug Platz

♥ ♥ ♥

Jetzt schicke ich dich erst einmal weiter zu Melanie (KLICK) und freue mich schon auf die anderen Werke meiner Blog Hop Mitstreiterinnen.

Viel Spaß und einen schönen, letzten Sonntag im alten Jahr. Heute Abend eine tolle Party und natürlich einen GUTEN RUTSCH!

Kreatives Grüßle

Regina

Spontaner geht es nicht…

… Mitte Dezember gab es mal wieder ein Ständchen des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr. Als Zugführer gilt es dann für meinen GöGa, einen Präsentkorb, eine Karte und das Ständchen zu organisieren. Rechtzeitig angefragt, ob ich dafür wieder eine Karte machen könnte, hat er ja. Ich hatte aus zeitlichen Gründen abgelehnt (du kennst das ja – im Dezember ist es einfach immer sooooo viel!) und dann, einen Tag vorher… wollte er eine Karte kaufen gehen. Und da hab ich mich dann doch kurzfristig hingesetzt! Ganz spontan und nach nicht einmal 10 Minuten konnte ich ihm diese Karte überreichen:

Scheinbar ist spontan manchmal besser als geplant *lach* den es lief mir einfach so von der Hand 🙂

Kreatives Grüßle

Regina

Die ganz andere Verwendung…

… einer Acrylkugel

Zur Feier eines runden Geburtstag waren wir Heute zum Brunch eingeladen.

Auf die Frage bezüglich Geschenkewünsche kam zur Antwort: eine Übernachtung in einer Bubble in einer Apfelplantage

Nix leichter als das, dachte ich mir. Hatte auch sofort die Zusammenstellung des Innenlebens einer Explosionbox im Kopf. Genauso habe ich es dann am Donnerstagabend auch umgesetzt.

Noch nie etwas von einer Übernachtung in einem Bubble Hotel gehört? Kurzgefasst, handelt es sich hierbei quasi um eine Plastikkugel die kuschelig und gemütlich mit einem tollen Bett eingerichtet ist und in mitten der freien Natur (oder auf dementsprechendem Gelände) steht und man schläft unterm Sternenhimmel… sicherlich ein tolles Erlebnis!

 

Beim „Fotoshooting“ hatte ich leider echt Probleme, da sich in der Halbkugel die Lichter so sehr reflektiert haben.Deshalb ein Bild direkt von der Kugel am Fenster geknipst.

Da sieht man schön das Bett mit den Kissen und verschiedenen Decken, daneben ein Körbchen mit Äpfeln, da es ja auf einer Apfelplantage statt finden soll

Die Halbkugel habe ich auf eine Art Potest gesetzt, welches ich in Form einer Matchbox gestalltet habe, damit wir unseren Geldbeitrag gut verstauen konnten.

Insgesamt gab es 3 Geldgeschenke mit der Grundidee, den Wunsch als kreatives Thema umzusetzen… aber unseres war die einzige Bubble in einer Explosionbox. Und das Geburtstagskind hat sich riesig gefreut!

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und morgen einen tollen 2.Advent

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: wie so oft bei solchen Boxen, kamen auch hier wieder „alte“, sprich bereits nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! zum Einsatz