Archiv der Kategorie: Mini Glue Dots

Der Moment macht das Glück oder… die 2. Workshop-Karte

Als 2. Stempelparty-Projekt hatte ich eine edle Blumenkarte vorbereitet, bei der ich so „frühjahrskatalogtechnisch“ aus den Vollen geschöpft habe, wie mir später beim Materialliste notieren aufgefallen ist *lach*

Zur Herstellung verwendet wurden hier: das Stempelset Blütentraum, die passenden Thinlits Formen Blüten, Blätter & Co (also das Produktpaket  von S.23 des FSK), einer der Textured Impressions Prägeformen Florales Duo (S.23 FSK), das 1/4″ Organza-Geschenkband in Flüsterweiß (ja in Flüsterweiß!- dazu später mehr/ ebenfalls S.23 FSK) und dann noch die Stampin‘ Blends in Chili und Olivgrün (hell sowie dunkel / S. 31 FSK). Aus dem Hauptkatalog kamen der Extrastarke Farbkarton Flüsterweiß und die Farbkartons Olivgrün und Flüsterweiß zum Einsatz.

Bei dieser in chili eingefärbten Schleife wollte ich zeigen, dass die Stampin‘ Blends nicht nur zum Colorieren von Stempelabdrücken geeignet sind. Denn auch Geschenkband lässt sich so, zum Projekt passend, einfärben.

Diese Karte kam sehr gut an und ich finde sie auch sehr schön ♥

Wie gefällt sie denn dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Blog Hop – sale-a-bration special II

Ich freu mich, dass du auch heute wieder vorbei schaust und hoffe du hast ein bisschen Zeit mitgebracht, denn heute gibt es wieder einen Blog Hop

Nein, es ist noch nicht der letzte Sonntag im Monat! Aber wir Mädels haben beschlossen, einen spontanen Blog Hop Special dazwischen zu schieben, denn es gibt ja auch wieder etwas Neues… Ab Heute gibt es nämlich noch weitere sale-a-bration Produkte, welche du (wie immer) ab einem Bestellwert von 60,- bzw. 120,- Euro GRATIS zu deiner Bestellung aus suchen darfst.

Ich habe mich für das Gratisset  „Produktpaket Blumenkorb“ entschieden und eine Karte damit gestaltet. Es ist eines der Gratisprodukte, welche man ab einem Wert von 120,- Euro Gratis zu seiner Bestellung bekommen kann.

Ich habe dieses Produktpaket gesehen und sofort für wunderschön empfunden…

Die Textured Impressions Prägeform Korbgeflecht ergibt eine wunderschöne Prägung…. *hach*

Mit den Stampin‘ Blends coloriert, konnte ich schöne Farbunterschiede im Korbgeflecht erzeugen (einfach mehrmals die Stellen colorieren 😉 )

Ein kleiner Schmetterling ist ebenfalls im Stempelset Blumenkorb enthalten

Ebenfalls dieser kleine, süße Geschenkanhänger ♥, dessen „Geschenkband“-Abdruck ich einfach beim Ausschneiden abgeschnitten habe um den Tag dann mit dem feinem Garn Metallic-Flair in Schwarz an den Korb zu binden.

Die Spruchstempel: „Immer für dich da“, sowie „Mehr als Worte“ stehen zur Auswahl… ich habe mich für diesen entschieden, denn ich weiß schon wer diese Karte bekommen wird 😉

So und jetzt frag ich dich, bist du vorhin direkt auf meinen Blog gekommen? Oder bist du von der lieben Susi (klick) hier her gehüpft? Von hieraus weiter geht es nämlich bei Indina.

Du kannst also ⇐ rückwärts ⇐ oder ⇒ vorwärts ⇒ weiter hüpfen *lach*…  und dabei wünsche ich dir viel Spaß uuuuunnnnndddd KOMMENTIEREN NICHT VERGESSEN! Tut nicht weh ABER uns tut’s gut 😉 Danke :*

Kreatives Grüßle

Regina

Ausflug in einen Indoorpark…

…  mit uns, so lautete die Geschenkidee meiner Schwägerin, für meine Nichte. Jo, das kann man schon machen…

So habe ich mich die Tage hin gesetzt und trotz Zeitmangels, eine einfache, bunte Explosionbox für das Geburtstagskind, gewerkelt.

Verwendet habe ich hierfür das Gratis-Designerpapier EINFACH SPRITZIG aus der sale-a-bration 2018, kombiniert mit dem Produktpaket AUF DICH (Stempelset AUF DICH + Framelits Formen EINFACH ERFRISCHEND S.32 FSK ) und natürlich noch ein paar andere Produkte (siehe Aufzählung unterhalb vom Post)

Und auch der Drucker musste ein wenig herhalten 😉

Unsere Unterschriften fanden auf der geöffneten Frontklappe Platz und so haben wir eine fröhlich-bunte Explosionbox verschenkt.

Danke fürs Vorbeischauen!

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: Das Stempelset Geburtstagsfeuerwerk ist leider nicht mehr erhältlich! Hat aber ganz wunderbar dazu gepasst!

Schon ein paar Tage her…

…ist es, dass wir einen Verzehr-Gutschein für eine nette Location hier im Ort, einem Kumpel zum Geburtstag verschenkt haben

Na klar, habe ich diesen hübsch verpackt!

Aus der Holzkiste wurde ganz schnell ein Flaschenträger gewerkelt

Aufgefüllt mit diversen Getränken

Gutschein-Karte in einen Umschlag verpackt

Diesen habe ich ebenfalls dekoriert!

Fertig war unser Geschenk! Zum Wohl 😉

♦ ◊ ♦ ◊ ♦

Wie gefällt dir denn das Stempelset Auf dich mit den Framelits für die BigShot Einfach erfrischend? Und das passende Designerpapier Einfach spritzig aus der s a l e – a – b r a t i o n ?

Hab ein schönes Wochenende, kreatives Grüßle

Regina

Anmerk.: Der auf dem Gutschein verwendete Glückwunschstempel ist aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset: Geburtstagsfeuerwerk

 

Skihüttenflair…

Anfang November `17 habe ich wieder eine Auftragsarbeit erhalten. Genialer Weise bekomme ich von meinem Kollegen so etwas nun immer super rechtzeitig gesagt, denn dann kann ich selbst planen, wann ich diese Arbeit erledige. Und bei einer Explosionbox sitzt man ja eine Weile… und das Mitten in der Weihnachtskarten-Produktion, denn als Übergabetermin war der 20.12.2017 vereinbart…

Meine Vorgaben waren also, den Flair einer Skihütte in die Box rein zu bringen, da der runde Geburtstag einer Freundin in einer solchen, gefeiert werden soll. Dann sollte noch ein Gefäß mit eingebracht werden, in dem die aufgerollten Geldscheine Platz finden (da er diese Idee KLICK  mit den Geldscheinen so toll gefunden hat). Hier nun also meine Umsetzung zu den Wünschen:

Außen habe ich die Box wieder einmal recht schlicht gehalten. Die ganzen Schneeflocken habe ich mit der BigShot und den Framelits aus den Sets Anhänger für Winterfeste und Aus jeder Jahreszeit ausgekurbelt, auf geklebt, und somit ein schönes erhabenes Designerpapier kreiert. Ein paar Strasssteinchen drauf und fertig.

Den Schriftzug Happy Birthday habe ich einmal in Flüsterweiß und einmal in Savanne aus gestanzt und leicht versetzt, mit Dimensionals, aufeinander geklebt – toller Effekt, oder?

Aber nun endlich zum Innenleben der Box 😉

Ich habe mit allerlei Stanzen (alte und aktuelle) und Framelits gearbeitet und außerdem sehr viel selbst zusammen gebastelt. Sprich, die Bar, das Regal, der Tisch und die Hocker und Behälter sind alle samt Handarbeit und ohne Plotter und der Gleichen erstellt. Und nun lass ich Bilder sprechen:

Auch Platz für die Unterschriften aller Schenkenden und ein paar persönliche Worte, gibt es natürlich wieder auf einer versteckten Karte in der Wand, welche beim Öffnen nach vorne klappt.

Na, wie findest du die Box? Lass es mich wissen! Mein Auftraggeber und seine Crew waren jeden falls wieder einmal schwer begeistert *yeah*

Kreatives Grüßle

Regina

Anm.: Wie immer bei meinen Explosionboxen, kam alles Mögliche aus meinem Fundus, sowie Aktuelles aus dem Stampin`Up! Katalog, zum Einsatz …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der 1. Advent, Last Minute und ich musste es einfach tun…

Ich musste dieses super schönen Adventssonntags-Kalender von Lisa einfach nacharbeiten.

Gleich als ich in gesehen hatte, wusste ich: Den mach ich für meine Schwiegereltern und für meine Mutter!

Tja und dann… dann kam alles anders und ich hatte keine Zeit. Aber am 1. Advent habe ich mich vor dem Advents-Kaffee bei den Schwiegereltern schnell noch hingesetzt und gewerkelt was das Zeug hält. Ich habe ihn nicht ganz „abgekupfert“, da ich tatsächlich das Stempelset Gut geschmückt nicht habe. Genauso habe ich die tollen Thinlits Formen Geschmückte Stiefel für die Big Shot nicht, welche Lisa für die Ilexdekoration genommen hat. Aber ich habe dafür die Handstanze Adventsschmuck aus dem Hauptkatalog und habe mir mit dem kleinen Stern aus meinem SU!-Fundus beholfen.

Und lecker befüllt wurden die beiden kleinen Adventsgeschenke dann auch noch übergeben und mit großer Freude angenommen. Denn man ist ja schließlich nie zu alt, für einen Adventskalender, gell 😉

Fotografiert habe ich nur einen, aber ich habe beide identisch gewerkelt.

Vielen lieben Dank, Lisa, für diese tolle Anleitung und vor allem für diese tolle Idee :*

♥ ♥ ♥

Falls du die kleinen Adventsgeschenke genauso toll findest wie ich, findest du hier die Anleitung KLICK

♥ ♥ ♥

So und nun werde ich mich mal etwa durch unser Renovierungschaos kämpfen (ja, wir sind leider immer noch nicht fertig, weil irgendwie ständig was anderes ist 😦 ) und dann Wäsche waschen und einkaufen und und und.

Hab einen schönen Nikolaustag

Kreatives Grüßle

Regina

Blog Hop 11/2017 – Weihnachten

Es ist bereits schon wieder soweit! Jahaaaa, es ist wirklich schon der letzte Sonntag im Monat und das heißt? Genau, es ist BlogHop-Zeit

Unser Thema dieses mal: Weihnachten

Hast du dich vielleicht schon auf ein paar anderen Blogs inspirieren lassen und kommst somit gerade von der lieben Susi (KLICK) oder fängst du soeben erst bei mir an? Ganz egal wie, ich wünsche dir nun ganz viel Spaß beim Bloghopping und wunderschöne Inspirationen zum Thema Weihnachten

Für mein Projekt habe ich mich für das Stempelset Harmonische Feiertage entschieden

Dieses Set aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog hatte ich mir gegönnt und bislang aber noch nicht verwendet. Entstanden ist ein kleines Geschenk-Set

Denn als die Karte fertig war, hatte ich noch Lust, eine in der Größe zur Karte passende Box zu werkeln.

Wie eine Pizza-Schachtel in der Größe 14,8 x 10,5 auf 2cm hergestellt wird, habe ich hier mal noch kurz festgehalten

Der Farbkarton hat die Maße 18,8 x 27 cm und wir gefalzt bei:

Kurze Seite: 2 cm und 16,8 cm und Lange Seite: 2 cm, 12,5 cm, 14,5 cm und 25 cm. Auf einer Seite habe ich mir die Mitte (bei 9,4 cm) mit einem Bleistift markiert und mit einer Kreis-Stanze einen Bogen ausgestanzt. Somit lässt sich die fertige Box später leichter öffnen. Dann noch, wie oben zusehen, die Einschnitte machen, mit dem Falzbein alle Falze nacharbeiten, die Ecklaschen verkleben und fertig ist eine rechteckige Pizzabox.

Hier mal die offene Karte und Schachtel

Die Karte wurde auch innen aufgehübscht, auch weil sich auf der Farbe Wildleder später die Karte schlecht schreiben lässt

Jetzt möchte ich noch zeigen, wie ich die beiden 2 farbigen Stempelabdrücke erstellt habe. Klar, geht dann ganz schnell mit den Stampin‘ Write Markern, jedoch bin ich öfters mal nicht so zufrieden mit der Farbverteilung beim Abdruck. Wie auch hier bei dem Spruchstempel: Frohe Weihnachten und alles Liebe. Da haben sich nämlich durch das einfärben mit den Markern, die Löcher im Schriftzug ebenfalls gefüllt und das sah nicht schön aus! Also Stempelgummi gereinigt, mit Klebeband versehen und die erste Farbe übers Stempelkissen aufgenommen.

Klebeband entfernt,

Stempelabdruck auf die Karte gesetzt, den 2.Abdruck dann gleich noch auf die Folie des Stamp-a-majig

Stempelgummi gereinigt und erneut Klebefolie aufgebracht (dieses Mal natürlich dann auf den anderen Bereich geklebt) Farbe vom 2. Stempelkissen aufgenommen

Klebeband wieder entfernt

und mit dem passenden Marker kleine Ausbesserungen gemacht (hier war das V und die Ü-Pünktchen wohl abgedeckt gewesen), Stempelsetzer positionieren (hier liegt nun die Folie auf dem bereits getätigten Abdruck auf der Karte)↓

Folie entfernen und Stempel abdrücken

Voilà…

Fertig ist der 2-farbige Stempelabdruck 🙂 Dieser Spruch stamt übrigens aus dem Stempelset Weihnachtliche Etiketten

Ich hoffe dir gefallen meine beiden Minitutorials und auch mein Geschenkset?! Wenn ja, dann lasse mir doch einfach einen Kommentar da…DANKE

Und nun geht es für dich weiter zur lieben Melanie (KLICK) und ihre weihnachtliche Kreation

Einen superschönen Sonntag und noch viel Spaß beim BlogHop des Team Scraphexe

Kreatives Grüßle

Regina

Das Stempelset Harmonische Feiertage findest du auf Seite 8 und Weihnachtliche Etiketten auf Seite 12 des aktuellen Herbst-/Winterkatalogs