Archiv der Kategorie: sale-a-bration 2017

AUTSCH… Alles wird gut-Karte

Ruhig war es hier die letzten Tage. Ich hatte so einiges um die Ohren und war viel mit den Umzugs-Vorbereitungen meiner Mutter beschäftigt. Tja und dann… dann hat es mich erwischt. 3 Tage lag ich ganz flach, mit allem was so dazu gehört und so langsam rappel ich mich wieder auf. In den Tagen, als es galt, die Wohnung meiner Mutter bezugsfertig zu bekommen, hatte meiner kleiner Neffe einen Unfall und da ich ihn leider! nicht gleich besuchen konnte, habe ich ihm erst einmal eine schöne Karte geschickt

Ski, Stöcke und Gipsfuß sind reine Handarbeit 😉 und der hier bestens passende Stempel ist aus einem SAB-Set von 2017 – manchmal dauert es halt, bis ein Stempel zum Einsatz kommt *lach* Wobei in diesem Fall bin ich echt froh drum. Der kleine Patient schlägt sich sehr tapfer und hat sich über seine ganz eigene Krankenpost gefreut.

Aus der aktuellen SAB (sale-a-bration) habe ich aber ebenfalls etwas verwendet! Na, was meinst du was es sein könnte?

Genau, meine Grundkarte mit den schönen Tupfen in Aquamarin. Diese Karte findest du in einem Karten und Umschläge Set namens Tuttifrutti auf Seite 14 des SAB-Flyers. 16 bedruckte Karten und Umschläge erhälst du GRATIS ab einem Bestellwert von 60,00€ zu deiner gewünschten Ware dazu. Ich finde diese Karten superschön!

Und nun kuschel ich mich zurück auf meine Sofa, damit ich wieder ganz fit werde.

Kreatives Grüßle und bleib gesund!

Regina

 

Advertisements

Inspire, Create and Share und das Ton-in-Ton

… so habe ich meine Teamswaps für die OnStage 04/2017 in Amsterdam vorbereitet

Das Tauschen von „Swaps“ gehört bei den Veranstaltungen von Stampin`Up! dazu. Es ist auch immer wieder sehr schön und macht Spaß, zu sehen, was man so alles getauscht bekommt. Seit 2014 swappe ich allerdings nicht mehr mit, da es mir einfach aus persönlichen Gründen zu viel ist (Vorbereitung und auch das geswappe selbst). Wir tauschen jedoch auch im Team immer noch untereinander mit Extra-Swaps. Das ist dann gut überschaubar, weil nicht alle Teammitglieder mitgehen. Und so hatte ich dann diese Boxen für die Mädels vorbereitet:

Gefüllt waren die Boxen mit ein kleinwenig Nervennahrung und einem Visitenkartenhalter

Und deshalb auch Ton.in-Ton gehalten, denn die meisten Visitenkarten sind ja schon farbenfroh gestaltet, so wird es nicht zu bunt!

Verwendet habe ich Sachen aus der sale-a-bration `17, aus dem Haupt- sowie Frühjahr-/Sommerkatalog und für die Boxen ein Stempelset, welches Stampin`Up! im Vorfeld angeregt hatte, es zu verwenden, da es sicher im Katalog bleibe! Netter Wink mit dem Zaunpfahl *lach* denn das war tatsächlich eines der letzten Sets auf meiner ausstehenden Wunschliste (und schließlich kommt ja nun bald der „Neue“) Da war er also, der driftige Grund, mir endlich das Set Touches of Texture zu gönnen 🙂

Wink of Stella darf nicht fehlen 🙂

Und da ich die vergangenen Events immer von ein paar wenigen Mädels auch ohne Swap ein Swap erhalten habe, war ich dieses mal vorbereitet und hatte wenigstens 6 Visitenkartenhalter mehr hergestellt

Übrigens hatte ich an meinem ersten großen SU! Event, der Convention 2012 auch schon einmal Visitenkarten-Halter geswappt . 100 Stück hatte ich damals dabei – oh man… (wenn du mal schauen magst KLICK) Ich habe meinen bis heute in meinem Bastelreich stehen

So, nun genug getippt ich muss nun mal ein bisschen was im Haushalt schaffen 🙂

Ich wünsche dir einen schönen Tag, trotz Dauerregen!

Kreatives Grüßle

Regina

VIP Donnerstag KW13/2017

Da ist er schon wieder, der Donnerstag und somit auch der VIP-Donnerstag!

Wir VIP-Mädels haben heute eine Kartentechnik vorbereitet bzw. nachgewerkelt. Und zwar nach einer, wie immer beim VIP, KOSTENLOSEN ANLEITUNG aus dem www

Diese findest du hier KLICK

Und so habe ich meine Karte umgesetzt….

Mit dem zauberhaften Designerpapier Zum Verlieben

Öffnet man die Karte… öffnet sich das Guckloch im Inneren

Anm.: Das Fenster geht noch weiter auf, die Karte wollte aber während dem Shooting nicht so stehen bleiben , das man es sieht  *grins*)

Bist du auch neugierig, wie die Peek-a-Boo-Card-Projekte meiner Mitstreiterinnen aussehen? Na dann los, komm mit, hier entlang, zu ihren Blogs:

Kreatives Grüßle

Regina