Archiv der Kategorie: Schwämmchen

Geld für die Flitterwochen… eine Explosionbox

Kürzlich habe ich eine Auftragsarbeit von meiner Tochter und ihren Freundinnen erhalten. Eine Hochzeit stand an und die Mädels wollten dem Brautpaar ein bisschen Taschengeld für die Hochzeitsreise überreichen. Aber wie? Meinem Tochterkind kam dann die Idee, ob ich da nicht so eine Box…. Ja, klar, kann ich machen *lach*

Dieser Spruch passt so wunderbar zu den Beiden!

Außen habe ich wieder einmal die Dekoration der Box ganz schlicht gehalten, aber jetzt wirds bunt!

Und natürlich hat sich auch wieder eine Karte für persönliche Worte und Unterschriften in der Klappe versteckt. Das Geldgeschenk findet in der Luftmatratze Platz 🙂

Anm.: Zum Teil (wie immer bei meinen Explosionboxen) kamen hier nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! ebenfalls zum Einsatz, z.B. Designerpapiere… oder aber auch einfach Materialien aus meinem Fundus 😉 

Es hat wieder einmal richtig Spaß gemacht, auch wenn ich nach stundenlanger Fitzelarbeit doch auch froh war, als ich fertig war. Aber ich finde, es hat sich gelohnt!

Danke fürs Vorbeischauen und einen tollen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Advertisements

So ein schönes Set…

Auf der OnStage im April wurde uns die Produktreihe Poesie der Natur der Katalogseiten 142 bis 144 vorgestellt und mir ging es wie ganz vielen anderen Demos, ich war sofort begeistert! Es sind so schöne Papiere, Farben und Stempel… ein Träumchen!

Mit einer ganz simplen Karte habe ich die Produktion mit diesem Set jetzt mal gestartet, denn mit den Farben des Designerpapiers rutscht man recht schnell in die Gestaltung einer eher herbstlichen Karte. Sprich auf die Farbkombination kommt es an 😉

Ich habe hier eine Karte gewerkelt, welche man für vielerlei Zwecke verwenden kann. Einfach so, oder auch zum Geburtstag oder vielleicht auch als Genesungswünsche?

Die Kombination von Wildleder und Rosatönen mochte ich schon immer und mit dem neuen Blütenrosa ist es einfach nur: WOW

Wie gefällt dir denn diese Produktreihe? Lass es mich wissen, ich bin neugierig!

Kreatives Grüßle

Regina

Blog Hop – sale-a-bration special

Ich freu mich, dass du auch heute wieder vorbei schaust und hoffe du hast ein bisschen Zeit mitgebracht und vielleicht auch gleich noch ’nen großen Pott Kaffee oder Tee?  Denn heute gibt es schon wieder – ja schon wieder! – einen Blog Hop des Team Scraphexe. Der Letzte war ja im alten Jahr und ist doch nur 3 Tage her! Dieses mal geht es aber um die Produkte der heute, mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 starteten sale-a-bration

Wo bist du denn eingestiegen? Direkt bei mir auf dem Blog? Oder kommst Du eben von Susi daher gehoppt? Ich mache auch gleich meine Runde, aber zu erst will ich dir noch meine Werke zeigen. Werke? Ja Werke, ich habe gleich etwas mehr vorbereitet. Bei den Vorbereitungen zu diesem Blog Hop, habe ich mir das kleine, tolle sale-bration- Heftchen geschnappt, habe es durch geblättert und mich für die Verwendung vom großen Stempelset Beste Wünsche (von Seite 19) entschieden. Wieso großes Set? Weil es dieses Jahr zur sale-a-bration auch 2 Artikel als Gratisprodukte gibt, welche ab dem Bestellwert von 120,00 € erhältlich sind. Das ist das Set beste Wünsche und dann noch die ausgezeichnet dazu passenden Thinlits Formen Wunderbar (Seite 17 SAB-Flyer). Diese habe ich ebenfalls zur Hand genommen! Und als Basis für meine Arbeiten diente mir dann noch die limettefarbene Karte mit passendem Umschlag von Seite 14 des SAB-Heftchens, aus dem Karten und Umschläge Tuttifrutti – Set.

Mit ein bisschen Schnippelarbeit habe ich die Blümchen des „Liebe“- Stempels ausgeschnitten und erhaben und mit den In Colors 2017-2019 coloriert aufgebracht. Limette ist ja in diesen In Color-Farben enthalten. Als leichten Kontrast zu Limette und Flüsterweiß kam dann noch Schiefergrau zum Einsatz

Das mit den Thinlits ausgekurbelte Wort „Wünsche“ habe ich vor dem aufkleben noch mit dem Schwämmchen durch den Stanzabfall getupft und dann noch über den ganzen getupten Bereich, um einen tollen Effekt damit zu erzielen.

Passend zur Karte habe ich außerdem noch eine kleine Box gestaltet. Hierzu habe ich eine weitere der Karten halbiert und auf das Mass 4″ x 5″ zugeschnitten. Dann rundherum bei 1/2″ gefalzt. Den Schachtelboden wiederum, habe ich aus Extrastarkem flüsterweißen Farbkarton in den Maßen 3-15/16″ x 4-15/16″ (ebenfalls bei 1/2″ rundherum gefalzt) hergestellt.

Bei der Box kam dann das Thinlit „Dich“ sowie weitere Stempel des Sets Beste Wünsche zum Einsatz.

Und wer jetzt denkt: Ohweh, wieso zerschneidet sie denn so eine Karte? …. Natürlich habe ich auch den Rest der Grußkarte verwendet. Hallo? Ich bin Schwabe *lach* Aus dem Teil habe ich dann diese Karte gebastelt:

Und hier kam mal wieder der Stift Wink of Stella zum Einsatz

So, die Glückwunschkarten für die nächsten Geburtstage sind schon mal gewerkelt 😉 und ich finde es sind richtig schöne Sachen entstanden, oder?

Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit den neuen „Spielsachen“ zu experimentieren, aber hier in meinem neuen Kreativreich warten ja auch noch so viele andere neue Katalogprodukte und sale-a-bration- Sets, die ausprobiert und eingeweiht werden wollen. Hilfeeee… Zeit… ich brauche mehr Zeit *kennste*

 * * *

So, und nun schicke ich dich aber weiter und zwar zu Melanie, die mit ihrer Inspiration auf dich wartet. Viel Spaß beim weiter hüpfen 😉

Kreatives Grüßle

Regina