Archiv der Kategorie: Stampin‘ Blends

Ein frühlingsfrischer Gruß…

… oder eine hab ich ja doch noch!

Gestern beim hochladen meiner Swap-Fotos, ist mir auf gefallen, dass ich diese Karte zwar bereits hochgeladen habe (in die Blog-Mediathek), aber noch nicht gezeigt habe. Das wird nun, auch wenn da noch ein sale-a-bration-Produkt mit bei ist, nachgeholt.

 

Als diese Karte entstanden ist, hatte ich Lust mit den Stampin‘ Blends zu colorieren. Und dafür eignet sich das Stempelset Flying Home  (FSK 41) ganz wunderbar, denn es gibt viel, aber lauter kleine Details zu colorieren 🙂

Mit den Blends in den Farben Osterglocke, Savanne, Olivgrün, Aquamarin, Elfenbein, Kürbisgelb und Schiefergrau habe ich dann los gelegt. Beim Hintergrund habe ich einfach den Stempel, an dem das Vogelhäuschen dran hängt, rundherum abgedrückt. Sieht doch aus, als gäbe es das passende Designerpapier, oder? *grins*

Auch den zur Karte passenden Umschlag habe ich dekoriert. Den Spruch ‚Kleiner Gruß‘ findest du im Set Blühende Worte (HK S.24)

Danke fürs Vorbeischauen und einen sonnigen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Viel Glück… für Dich…

Heute möchte ich dir meine Swaps zeigen, welche ich für die OnStage in Wiesbaden am vergangenen Samstag, vorbereitet hatte.

Auch dieses Mal hatte ich, aus diversen Gründen, vorgehabt nur welche für das Team vorzubereiten (und selbst das war schon eine beachtliche Menge!). Sprich keine Swaps für den Tausch mit anderen Besuchern. Aber letztendlich habe ich einfach eine handvoll mehr gemacht um vielleicht hier und da doch Tauschen zu können.

Es stellt sich natürlich jedes Mal die Frage: Was mache ich denn überhaupt? Ich habe mich dann für ein Schächtelchen mit „süßem“ Inhalt entschieden 🙂

Habe fleißig gekurbelt und bestempelt und zusammen geklebt

Schrumpffolie bestempelt, angemalt, „gefönt“ und ein Anhängerband angebracht (oh was für eine Friemelarbeit)

Ist das nicht niedlich?

Dann wurde alles zusammen mit Bonbons verpackt

Und fertig war mein Glücksbringer-Gruß-Swap für die OnStage 2018

Von der Veranstaltung habe ich doch tatsächlich nur ein Bild gemacht und das war unscharf *lach* Also gibt es bei mir leider keine Fotos davon. Aber Produkt-Neuheiten dürfen wir ja, wie immer, sowieso noch nicht zeigen, von daher…

Hab einen schönen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

Ein Blütentraum…

Es ist schon einige Tage her, das diese colorierte Karte entstanden ist. Heute mag ich sie aber endlich zeigen

Hier habe ich mir einfach ein Stück des wundervollen Designerpapiers Blütenfantasie genommen und mit den Stampin‘ Blends los gelegt. Ein Stück olivgrüner Farbkarton „mattet“ das Ganze.

Den Glückwunsch habe ich mit Memento auf einen Streifen Pergamentpapier abgedrückt, welchen ich nur um das DP herum geschlagen habe und mit jeweils einem Streifen Klebefilm befestigt habe. Nur unter den Strasssteinchen befinden sich zur vorderen Fixierung des Pargamentstreifens, je ein Glue Dot. Den Schriftzug habe ich mit einem Stanzteil in Flüsterweiß hinterlegt (zu finden bei den passenden Thinlits Formen Blüten, Blätter und Co).

Ein bisschen Bling und das hübsche Organzaband runden die Dekoration er Karte super ab, wie ich finde…

Und das war es Heute auch schon wieder von mir 🙂

Kreatives Grüßle

Regina

Die „kleine“ Schachtel voller Liebe

Inspiriert durch meine eigene Karte (klick aufs Bild 😉 ) …

…hatte ich die letzten Sammelbesteller-Goodies gestaltet.

Das kleine Schächtelchen, welches mit einer Nascherei gefüllt war, habe ich mit Hilfe der Framelits Form Schachtel voller Liebe, hergestellt.

Hast du diese Schachtel-Stanze denn überhaupt schon entdeckt? Also ich erst beim 3. Mal durchblättern (gibt ja aber auch jedes Mal so viel zu entdecken *lach*) und bei der letzten Bestellung habe ich sie mir nun auch gegönnt *grins*

Du findest sie im FSK auf Seite 19

Für ein Goodie war mir nun aber die komplette Box zu groß… das war aber kein Problem! Ich habe sie einfach kleiner geschnitten. Das kannst du nach dem durchkurbeln der Schachtelteile machen, oder Papier sparrend wie ich (der Schwabe in mir lässt grüßen). Indem du zuerst deinen Farbkarton auf z.B. 11 x 10,5 cm zuschneidest und dann so durch die BigShot nudelst

Danach habe ich einfach noch die untere (gerade) Kante korrigiert, in dem ich den einen Falz bei 2 1/2″ angelegt habe und die Kante somit sauber geschnitten habe (siehe den minimalen Verschnitt)

Hier kannst du gut den Größenunterschied erkennen

Rechtes Teil in Originalgröße – Linkes Teil in meiner gekürzten Version

So wird übrigens dann auch die Box zusammen gefügt! Einfach ein Teil um 180 ° drehen und die beiden Klebelaschen mit Flüssigkleber oder auch Klebeband mit einander verbinden. Das Selbe dann mit den anderen beiden Laschen.

So kannst du diese tolle Schachtel deinem Inhalt (in der Länge) anpassen 🙂

Toll, oder?

Alle weiteren verwendeten Materialien findest du wie immer unterhalb des Posts 🙂

Danke fürs Lesen… hab einen sonnigen Tag.

Kreatives Grüßle

Regina

Meise oder Sperling… das ist hier die Frage

In meinem Fall der Coloration dieses niedlichen Vögleins, ist es nun eher ein Spatz, sprich ein Haussperling. Denn die Meise wäre doch deutlich bunter. Ihr Federkleid ist gelb mit grün oder auch blau, bei der Blaumeise… also habe ich hier wohl eine tolle Karte gezaubert, mit einem Sperling drauf 😉

Beste Wünsche…. auch für Dich!

Bleib gesund!!! Irgendwie hat die Grippewelle meine Umgebung doch sehr im Griff?!

Kreatives Grüßle

Regina

Heute soll‘ s Konfetti regnen- Poppin‘ Box Card

♥  ♥  ♥

Konfetti geregnet hat es dann vor ein paar Tagen, als das Tochterkind Geburtstag feierte. Denn ich habe ihr eine Poppin‘ Box Card, statt einer einfachen Geburtstagskarte, vorbereitet gehabt.

Von außen sieht man das der hübschen Box ja mal so gar nicht an…

Aber wenn man denn dann an der Schlaufe (rechts im Bild) die Schublade heraus zieht…

Dann macht es POPP und ein Würfel poppt heraus

Die 4 Seiten wurden schön bestempelt und mit selbstklebenden Pailletten Tuttifrutti verziert

Das Konfetti ist mit diversen Stampin‘ Up! Handstanzen ausgestanzt worden und hat sich ganz toll verteilt *lach*

♥  ♥  ♥

Alle verwendeten Produkte findest du wie immer unterhalb vom Blogpost und die Anleitung nach der ich gewerkelt habe findest du hier klick

♥  ♥  ♥

danke fürs Vorbeischauen. Lass mir doch einfach einen Kommentar da, wenn die box dir genauso gut gefällt, wie mir und meiner Tochter … und nun einen gesunden Start in die neue Woche. Alles Liebe und…

Kreatives Grüßle

Regina

Der Moment macht das Glück oder… die 2. Workshop-Karte

Als 2. Stempelparty-Projekt hatte ich eine edle Blumenkarte vorbereitet, bei der ich so „frühjahrskatalogtechnisch“ aus den Vollen geschöpft habe, wie mir später beim Materialliste notieren aufgefallen ist *lach*

Zur Herstellung verwendet wurden hier: das Stempelset Blütentraum, die passenden Thinlits Formen Blüten, Blätter & Co (also das Produktpaket  von S.23 des FSK), einer der Textured Impressions Prägeformen Florales Duo (S.23 FSK), das 1/4″ Organza-Geschenkband in Flüsterweiß (ja in Flüsterweiß!- dazu später mehr/ ebenfalls S.23 FSK) und dann noch die Stampin‘ Blends in Chili und Olivgrün (hell sowie dunkel / S. 31 FSK). Aus dem Hauptkatalog kamen der Extrastarke Farbkarton Flüsterweiß und die Farbkartons Olivgrün und Flüsterweiß zum Einsatz.

Bei dieser in chili eingefärbten Schleife wollte ich zeigen, dass die Stampin‘ Blends nicht nur zum Colorieren von Stempelabdrücken geeignet sind. Denn auch Geschenkband lässt sich so, zum Projekt passend, einfärben.

Diese Karte kam sehr gut an und ich finde sie auch sehr schön ♥

Wie gefällt sie denn dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Blog Hop – sale-a-bration special II

Ich freu mich, dass du auch heute wieder vorbei schaust und hoffe du hast ein bisschen Zeit mitgebracht, denn heute gibt es wieder einen Blog Hop

Nein, es ist noch nicht der letzte Sonntag im Monat! Aber wir Mädels haben beschlossen, einen spontanen Blog Hop Special dazwischen zu schieben, denn es gibt ja auch wieder etwas Neues… Ab Heute gibt es nämlich noch weitere sale-a-bration Produkte, welche du (wie immer) ab einem Bestellwert von 60,- bzw. 120,- Euro GRATIS zu deiner Bestellung aus suchen darfst.

Ich habe mich für das Gratisset  „Produktpaket Blumenkorb“ entschieden und eine Karte damit gestaltet. Es ist eines der Gratisprodukte, welche man ab einem Wert von 120,- Euro Gratis zu seiner Bestellung bekommen kann.

Ich habe dieses Produktpaket gesehen und sofort für wunderschön empfunden…

Die Textured Impressions Prägeform Korbgeflecht ergibt eine wunderschöne Prägung…. *hach*

Mit den Stampin‘ Blends coloriert, konnte ich schöne Farbunterschiede im Korbgeflecht erzeugen (einfach mehrmals die Stellen colorieren 😉 )

Ein kleiner Schmetterling ist ebenfalls im Stempelset Blumenkorb enthalten

Ebenfalls dieser kleine, süße Geschenkanhänger ♥, dessen „Geschenkband“-Abdruck ich einfach beim Ausschneiden abgeschnitten habe um den Tag dann mit dem feinem Garn Metallic-Flair in Schwarz an den Korb zu binden.

Die Spruchstempel: „Immer für dich da“, sowie „Mehr als Worte“ stehen zur Auswahl… ich habe mich für diesen entschieden, denn ich weiß schon wer diese Karte bekommen wird 😉

So und jetzt frag ich dich, bist du vorhin direkt auf meinen Blog gekommen? Oder bist du von der lieben Susi (klick) hier her gehüpft? Von hieraus weiter geht es nämlich bei Indina.

Du kannst also ⇐ rückwärts ⇐ oder ⇒ vorwärts ⇒ weiter hüpfen *lach*…  und dabei wünsche ich dir viel Spaß uuuuunnnnndddd KOMMENTIEREN NICHT VERGESSEN! Tut nicht weh ABER uns tut’s gut 😉 Danke :*

Kreatives Grüßle

Regina

Blog Hop 01/2018 – Stampin‘ Blends

Hallo, ich freu mich sehr, dass du wieder vorbei schaust! Heute findet ein BlogHop des Team Scraphexe statt, denn es ist bereits schon wieder der letzte Sonntag im Monat Januar.

In den vergangenen Tagen ist hier nicht wirklich etwas Kreatives produziert worden…was für chaotische Tage. Aber was soll’s. So ist es eben manchmal 😉 Ich nehm’s, wie es ist. Aber für die Vorbereitungen zum BlogHop rund um die STAMPIN‘ BLENDS habe ich mir Zeit abgezwackt!

   Bist du denn schon weiter vorne eingestiegen und kommst jetzt gerade von Susi (klick) zu mir her gehüpft, oder steigst du jetzt gerade erst bei mir ein? Eigentlich egal 😉 … Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß. Dann kann es auch schon los gehen – lass Dich inspirieren …

Als ich mich hingesetzt habe, um los zu legen, war sofort klar mit welchem Stempelset ich arbeite, um eine Karte zu machen. Und zwar diese hier

Die war ruckzuck fertig und deshalb habe ich gleich noch eine gemacht:

Und weil es so schnell ging, gleich noch eine *lach*

Und weil ich ja gerade eh schon dabei war, auch gleich noch eine Männer-Variante

Während dem Buchstaben aus colorieren, kam mir die Idee, etwas aus zuprobieren und es hat ganz gut geklappt.

Bei dieser Karte habe ich quasi ganz normal „angemalt“… Also zuerst mit dem Memento Stempelkissen sämtliche Abdrücke gesetzt, kurz trocknen gelassen und angemalt. Und ich finde es gar nicht schlecht

Was du mit den Stampin‘ Blends auch noch machen kannst, ist Accessoires colorieren, damit sie zum Projekt passen! Also zum Beispiel Perlen oder Strasssteinchen

Einfach drüber malen, eventuell kurz trocknen lassen und wiederholen. Ja und sogar Geschenkbänder kann man so passend einfärben. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren!

Ausprobiert habe ich auch noch etwas anderes. Nämlich den weiß embossten Stempelabdruck zu colorieren (also die Kontur!) Das benötigt eine ruhige Hand, welche ich an dem Tag leider sogar nicht hatte, aber es sieht trotzdem toll aus, wie ich finde!

Und, welche der Karten gefällt denn nun dir am Besten? Lass es mich in einem Kommentar wissen, ich freue mich über jeden einzelnen 😉

Nun aber geht es weiter bei der lieben Jennie

Viel Spaß beim Blog hüpfen und einen wunderschönen Sonntag

Kreatives Grüßle

Regina

Alle verwendeten Materialien werden unten angezeigt 🙂

Skihüttenflair…

Anfang November `17 habe ich wieder eine Auftragsarbeit erhalten. Genialer Weise bekomme ich von meinem Kollegen so etwas nun immer super rechtzeitig gesagt, denn dann kann ich selbst planen, wann ich diese Arbeit erledige. Und bei einer Explosionbox sitzt man ja eine Weile… und das Mitten in der Weihnachtskarten-Produktion, denn als Übergabetermin war der 20.12.2017 vereinbart…

Meine Vorgaben waren also, den Flair einer Skihütte in die Box rein zu bringen, da der runde Geburtstag einer Freundin in einer solchen, gefeiert werden soll. Dann sollte noch ein Gefäß mit eingebracht werden, in dem die aufgerollten Geldscheine Platz finden (da er diese Idee KLICK  mit den Geldscheinen so toll gefunden hat). Hier nun also meine Umsetzung zu den Wünschen:

Außen habe ich die Box wieder einmal recht schlicht gehalten. Die ganzen Schneeflocken habe ich mit der BigShot und den Framelits aus den Sets Anhänger für Winterfeste und Aus jeder Jahreszeit ausgekurbelt, auf geklebt, und somit ein schönes erhabenes Designerpapier kreiert. Ein paar Strasssteinchen drauf und fertig.

Den Schriftzug Happy Birthday habe ich einmal in Flüsterweiß und einmal in Savanne aus gestanzt und leicht versetzt, mit Dimensionals, aufeinander geklebt – toller Effekt, oder?

Aber nun endlich zum Innenleben der Box 😉

Ich habe mit allerlei Stanzen (alte und aktuelle) und Framelits gearbeitet und außerdem sehr viel selbst zusammen gebastelt. Sprich, die Bar, das Regal, der Tisch und die Hocker und Behälter sind alle samt Handarbeit und ohne Plotter und der Gleichen erstellt. Und nun lass ich Bilder sprechen:

Auch Platz für die Unterschriften aller Schenkenden und ein paar persönliche Worte, gibt es natürlich wieder auf einer versteckten Karte in der Wand, welche beim Öffnen nach vorne klappt.

Na, wie findest du die Box? Lass es mich wissen! Mein Auftraggeber und seine Crew waren jeden falls wieder einmal schwer begeistert *yeah*

Kreatives Grüßle

Regina

Anm.: Wie immer bei meinen Explosionboxen, kam alles Mögliche aus meinem Fundus, sowie Aktuelles aus dem Stampin`Up! Katalog, zum Einsatz …