Schlagwort-Archive: Applikation

Eine Maltasche für die Mama…

📌*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung, da Schnittmuster- und Marken-Nennung – aber alles selbst gekauft!*📌

In unserer großen Familie gibt es eine Mama von 2 (sehr viel malenden) Mädels. Und als es Ende letzten Jahres auf ihren Geburtstag zu ging, fragte ich, was sie sich wünschen würde. Mit ihrer Antwort hätte ich halt mal so gar nicht gerechnet. Sie wünscht sich ein Roll-Mäppchen für die Stifte für Unterwegs für die Mädels, weil man ja immer so viel „Malzeugs“ mitnehmen muss.

Okay, da habe ich aber das Wort „Malzeug“ auf geschnappt. Dann ist es ja quasi mit einem Stifte-Mäppchen alleine auch nicht getan. Denn wohin mit malbuch oder dem Papier? Und mir fiel so gleich die Malmappe ein, die ich mal auf Pinterest gesehen hatte. Also kurz recherchiert und wieder gefunden. Kurz drauf war dann auch noch die Kreativmesse Stuttgart und ich konnte fürs anstehende Projekt die passenden Zutaten holen. Perfekt.

Und das ist dann daraus geworden:

einmal „nackig“

einmal mit meinen Sachen Probe befüllt

😍

Und so befüllt wurde die Tasche dann auch verschenkt

Ich war total happy, denn die Tasche kam sehr gut an, nicht nur bei der Mama.

Kreatives Grüßle

Regina

Schnittmuster Freebook Maltasche vom Blog Bernina KLICK HIER > mit kleiner Abwandlung für den Spitzer und Radiergummi habe ich das Frontäschchen vom Schnittmuster Mien Büdel KLICK HIER innen mit eingebracht. Beschichtete Baumwolle und rotes Gummiband von der Kreativ-Messe Stuttgart und die restlichen Sachen kann ich nicht mehr zuordnen, die sind eben aus meinem Fundus

 

Ich habe wieder „geklimpert“

 

📌*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung, da Schnittmuster- und Marken-Nennung – aber alles selbst gekauft!*📌

Von „klimpern“ wird immer in der Klimperklein-Facebook-Gruppe geschrieben, wenn eines der Gruppenmitglieder nach einem der tollen Näh-Büchern von Pauline Dohmen genäht hat. Und ich habe vor einiger Zeit für einen kleinen Sonnenschein aus der Familie etwas genäht – also geklimpert 😂.

Zum 2.Geburtstag. Diese Größe….so niedlich 😍

Und da ich gerade dabei war habe ich auch noch einen anderen süßen Schatz benäht.

Und dann kam mir die Idee, noch passende Leggings dazu zubasteln… aber aus dem Stoff, den ich zur Verfügung hatte…

…und das war für beide Mädels eben nicht ausreichend für eine normal lange Leggings nach Schnittvorlage, sondern nur für eine 3/4 Hose. Aber für kühlere Tage ist doch eine Caprihose auch prima, oder?

Das T-Shirt zur grünen Capri-Leggings ist nach dem Freebook Quatschkopf T-Shirt von Mamamotz in Größe 98 genäht. Da das Buch, welches ich habe, erst bei Größe 104 los geht. Die Leggings ist wiederum aus dem Buch und Größe 104. Außerdem habe ich hier geupcycelt, denn der apfelgrüne Stoff, war bis zum Nähen noch ein Sommershirt meiner Mutter (Sie hat mir eine große Tasche voll aussortierter Klamotten zum Upcyclen mitgebracht 👍)

Hier sind beide Teile aus dem Näh-Buch und in Größe 104

Die Sachen kamen super an und passen und das lässt das Näh-Herz ja zufrieden höher schlagen 😊

Kreatives Grüßle

Regina

Schnittmuster: Freebook Quatschkopf-T-Shirt von Mamamotz, T-Shirt und Leggings aus dem Buch KlimperKlein! Nähen mit Jersey für Kinder (Größe 104-164); Stoffe: Pilzestoff und pinker Jersey vom Stoffmarkt in Ludwigsburg (2018), grüner jersey aus einem „alten“ Shirt, Nähgarn Multicolor von W6