Schlagwort-Archive: Baumwolle

Zu alt dafür?… oder: Noch eine Milow für mich

*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung, da Schnittmuster-Nennung*

Anfang letzten Jahres, beim Aufräumen des Nähzimmerchens, habe ich mir gaaanz fest vorgenommen gehabt:

2018 wird kein Stoff gekauft und die gehorteten Schönheiten endlich mal vernäht!

Tja, was soll ich sagen, ich habe mich von Januar bis November daran gehalten! Ich habe viele Stöffchen vernäht zu diversen Taschen und auch die ersten Kleidungsstücke sind entstanden. Wie z.B. dieser Hoodie für mich (klick). Und wieso bloß bis November? Naja *grins* da war ich dann halt auf der Kreativ-Messe in Stuttgart und so…. aber ich habe nur Bündchen-Material gekauft, Beschichte Baumwolle und dann noch ganz gezielt Sommersweat für 2 geplante Oberteile! Und die sind beide bereits genäht. Zeig ich auch noch 😉

Ein zum Stoffabbau geplantes Projekt war Ende des Jahres noch einmal eine Milow für mich zu nähen. Denn in meinem Fundus kam dieser süße Kitz-Stoff in herbstigen bzw winterlichen Farben zum Vorschein

In der Kombi mit dem Kunstleder… hach, das wollte ich probieren! Und so schaut sie nun aus 🙂

Meine Tochter meinte: „sieht süß aus, aber für mich wäre es zu verspielt“ — ähm, ja… echt jetzt?! Ok, ich bin zwar fast doppelt so alt wie du, aber

ICH FINDE SIE TOLL ♥!

Ich zu alt dafür?

Im Inneren wieder mit Reißverschluss-Tasche – finde ich super praktisch und gibt Sicherheit!

Wie gefällt sie dir? Findest du diese Tasche (also die Stoffkombi) auch zu kindlich?

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: Ich steh zu meinem Faible und meinen bunten Taschen und diese Tasche und ich, wir waren bereits mehrfach draußen unterwegs!!!

Schnitt: Milow nach einem Freebook von Zucker&Zimt Design (KLICK);

Stoffe: Kunstleder gekauft auf der Kreativmesse Stuttgart und der Baumwollstoff? Den habe ich vermutlich bei einem Kaufrausch auf einem meiner ersten Stoffmarkt-Besuche mitgenommen…keine Ahnung! 

Werbeanzeigen

Einen gedrehten Knochen und ein Buch…

Gestern waren wir innerhalb der Familie, zu einem Kindergeburtstag eingeladen. Das Geburtstagskind ist 6 Jahre alt geworden 6 und auf die Frage, was man denn Schönes schenken könne, hatten wir die Antwort erhalten, ein Buch (sie hatte im Bücherladen Vorort einen Präsentkorb mit Bücherauswahl, so wusste man genau, was sie gerne hätte -perfekt!)

Da ich letzte Woche ein kleines bisschen Zeit übrig hatte, sowie Lust etwas zu nähen, gab es dann aber auch noch einen Leseknochen dazu. Wollte ich schon immer mal nähen 🙂  Um es mir leichter zu machen, habe ich auf Pinterest nach einem Schnittmuster gestöbert und wurde fündig. Genialer Weise gibt es da eines in 3 Größen! Wunderbar, den mit 6 braucht man ja nun noch nicht so einen großen Leseknochen.

So habe ich also bei Britta vom Fadenspannung-Blog das Freebook Ladis (klick) runter geladen und Stöffchen ausgesucht, genäht, gestopft und fertig war ein kleiner Ladis

Achja, vor dem zusammennähen habe ich den Lesknochen noch etwas personalisiert 😉

Hierzu habe ich einfach den Schriftzug mit einem Trickmarker vorgeschrieben und dann ein Baumwollgarn (doppelt genommen) und im Zickzackstich drüber genäht. Als i-Pünktchen gab es einen Kam Snap

♥ ♥ 

Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag und Danke dir fürs Vorbeischauen 😉

Kreatives Grüßle

Regina

 

Eine Milow für mich…

Beitrag enthält Werbung

Ja, heute zeige ich schon wieder etwas Genähtes. Tatsächlich habe ich auch die letzte „freie Zeit“, die ich mir so erwurschtelt habe, eher an der Nähmaschine verbracht, als am Tisch im Kreativreich. Keine Ahnung woran das liegt, vielleicht einfach um einen gewissen Abstand zu haben und meine eigene Entscheidung besser verdauen zu können?

Nun jedenfalls entstand so, an einem freien Vormittag, aus beschichteter Baumwolle, einem Baumwollstoff, Kunstleder und allerlei Taschenzubehör diese Umhängetasche Milow nach einem Freebook von Zucker&Zimt Design (KLICK)

Ich finde den Schnitt super, da er sich sehr schnell umsetzen lässt und wirklich einfach zu nähen ist!

Innen gibt es noch ein Fach mit Reißverschluss, sehr gut für Kleinigkeiten oder den Schlüssel.

Die Größe ist auch echt gut, es geht viel rein und trotzdem ist es nicht gleich so eine große Handtasche (wie ich sonst immer mit mir rum schleppe *lach*)

Kunstleder und Beschichtete Baumwolle habe ich mal auf der Kreativ-Messe in Stuttgart mit und den hübschen Baumwollstoff habe ich nun 4 Jahre gehütet *grins* den hat mir mal die liebe Nicole geschenkt. Reißverschlüsse, Gurtband und Co habe ich zum Teil im meinem Fundus gehabt, den Rest habe ich beim örtlichen Stoffdealer geholt.

Fazit: Ich werde diesen Schnitt garantiert noch mal nähen 🙂

Gefällt sie dir? Dann lass mir doch einen Kommentar da

Kreatives Grüßle & einen sonnigen Tag

Regina