Schlagwort-Archive: Boxen

Der Fünfzigste und die Sache mit der Uhr…

So, wie versprochen, kommt Heute mal etwas Kreatives von mir

Zum 50. Geburtstag, innerhalb meiner Familie, waren wir kürzlich eingeladen. Gewünscht war ein Geldzuschuss zum neuen „Zeitmesser“ – sprich eine neue Armbanduhr wollte das männliche Geburtstagskind sich davon kaufen.

So machte ich mir also Gedanken, wie ich nun wohl einfach (weil eben für einen Mann) und doch kreativ, ein Geldgeschenk werkeln könnte.

Mein Tochterkind und ich sind dann kurz davor beim „Möbelschweden“ gewesen und sind über einen ganz einfachen und altbewährten Zeitmesser gestolpert und so kam es zu dieser Explosionbox:

Ich wusste es, das diese beiden alten Stempelsets (Clockworks und Der Lauf der Zeit) irgendwann noch einmal zum Einsatz kommen. Nun hatte ich das richtige Thema dafür! Meine Mutter steuerte dann noch einen wunderschönen, passenden Text dazu und so war unser Gruppen-Geld-Geschenk wunderbar verpackt.

Den beiden Taschenuhren, die es symbolisch auf und in die Box geschafft haben, habe ich jeweils ein Stück einer defekten Halskette verpasst. Ist doch immer wieder gut, wenn man in der Krimskram-Schublade auch so etwas aufhebt *hüstel* Machst du das auch??

Das war es auch schon wieder für Heute, jetzt ist nämlich noch ein bisschen Hausarbeit dran

Kreatives Grüßle

Regina

 

Advertisements

Geld für die Flitterwochen… eine Explosionbox

Kürzlich habe ich eine Auftragsarbeit von meiner Tochter und ihren Freundinnen erhalten. Eine Hochzeit stand an und die Mädels wollten dem Brautpaar ein bisschen Taschengeld für die Hochzeitsreise überreichen. Aber wie? Meinem Tochterkind kam dann die Idee, ob ich da nicht so eine Box…. Ja, klar, kann ich machen *lach*

Dieser Spruch passt so wunderbar zu den Beiden!

Außen habe ich wieder einmal die Dekoration der Box ganz schlicht gehalten, aber jetzt wirds bunt!

Und natürlich hat sich auch wieder eine Karte für persönliche Worte und Unterschriften in der Klappe versteckt. Das Geldgeschenk findet in der Luftmatratze Platz 🙂

Anm.: Zum Teil (wie immer bei meinen Explosionboxen) kamen hier nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! ebenfalls zum Einsatz, z.B. Designerpapiere… oder aber auch einfach Materialien aus meinem Fundus 😉 

Es hat wieder einmal richtig Spaß gemacht, auch wenn ich nach stundenlanger Fitzelarbeit doch auch froh war, als ich fertig war. Aber ich finde, es hat sich gelohnt!

Danke fürs Vorbeischauen und einen tollen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Wenn der Göga Fußball guckt…

… tippt Frau frisch geduscht noch schnell einen Blogartikel zum Thema:

Wie verpackt man einen Gutschein kindgerecht? Tja, diese Frage musste ich mir vor ein paar Tagen stellen, denn es wurde ein Gutschein zum Geburtstag meines kleinsten Neffen gewünscht.

Der kleine Mann isst gerne Kekse (welches Kind tut das nicht?) und ich habe hier noch ganz besondere und besonders leckere Kekse liegen gehabt und fest gestellt, dass diese wunderbar (also 3 Stück davon) in die Fensterschachtel passen. Und schon hatte ich eine Idee. Problem gelöst!

Die Fensterschachtel habe ich aus extrastarkem flüsterweißen Farbkarton ausgekurbelt, aber ohne „Fenster“

und mit dem neuen Designerpapier (hier in der In Color 2018-2020 Kleegrün) und mit tierisch süßen Stempelset Wild auf Grüße bzw. dem Designerpapier Jetzt wird’s wild rundherum dekoriert.

Nach dem Öffnen der Box kamen dann die 3 Kekse zum Vorschein die ich ebenfalls dekoriert habe

Und nun freut sich der junge Mann auf einen Ausflug ins XXX der dann bald gemacht wird!

Ich mach nun noch einen Ausflug… und zwar ins Bettchen 😉 Morgen geht es wieder rund!

Dir wünsche ich eine GUTE NACHT und einen gesunden Start in die neue Woche!

Kreatives Grüßle

Regina

Bei diesem Projekt wurden auch nicht mehr erhältliche SU! Produkte verwendet! Wie z.B. der kleine Luftballon aus dem Stanzenpaket Party, das Stempelset So viele Jahre, Framelits Formen Zahlen