Schlagwort-Archive: Designerpapier Blütenfantasie

Ein Blütentraum…

Es ist schon einige Tage her, das diese colorierte Karte entstanden ist. Heute mag ich sie aber endlich zeigen

Hier habe ich mir einfach ein Stück des wundervollen Designerpapiers Blütenfantasie genommen und mit den Stampin‘ Blends los gelegt. Ein Stück olivgrüner Farbkarton „mattet“ das Ganze.

Den Glückwunsch habe ich mit Memento auf einen Streifen Pergamentpapier abgedrückt, welchen ich nur um das DP herum geschlagen habe und mit jeweils einem Streifen Klebefilm befestigt habe. Nur unter den Strasssteinchen befinden sich zur vorderen Fixierung des Pargamentstreifens, je ein Glue Dot. Den Schriftzug habe ich mit einem Stanzteil in Flüsterweiß hinterlegt (zu finden bei den passenden Thinlits Formen Blüten, Blätter und Co).

Ein bisschen Bling und das hübsche Organzaband runden die Dekoration er Karte super ab, wie ich finde…

Und das war es Heute auch schon wieder von mir 🙂

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Die „kleine“ Schachtel voller Liebe

Inspiriert durch meine eigene Karte (klick aufs Bild 😉 ) …

…hatte ich die letzten Sammelbesteller-Goodies gestaltet.

Das kleine Schächtelchen, welches mit einer Nascherei gefüllt war, habe ich mit Hilfe der Framelits Form Schachtel voller Liebe, hergestellt.

Hast du diese Schachtel-Stanze denn überhaupt schon entdeckt? Also ich erst beim 3. Mal durchblättern (gibt ja aber auch jedes Mal so viel zu entdecken *lach*) und bei der letzten Bestellung habe ich sie mir nun auch gegönnt *grins*

Du findest sie im FSK auf Seite 19

Für ein Goodie war mir nun aber die komplette Box zu groß… das war aber kein Problem! Ich habe sie einfach kleiner geschnitten. Das kannst du nach dem durchkurbeln der Schachtelteile machen, oder Papier sparrend wie ich (der Schwabe in mir lässt grüßen). Indem du zuerst deinen Farbkarton auf z.B. 11 x 10,5 cm zuschneidest und dann so durch die BigShot nudelst

Danach habe ich einfach noch die untere (gerade) Kante korrigiert, in dem ich den einen Falz bei 2 1/2″ angelegt habe und die Kante somit sauber geschnitten habe (siehe den minimalen Verschnitt)

Hier kannst du gut den Größenunterschied erkennen

Rechtes Teil in Originalgröße – Linkes Teil in meiner gekürzten Version

So wird übrigens dann auch die Box zusammen gefügt! Einfach ein Teil um 180 ° drehen und die beiden Klebelaschen mit Flüssigkleber oder auch Klebeband mit einander verbinden. Das Selbe dann mit den anderen beiden Laschen.

So kannst du diese tolle Schachtel deinem Inhalt (in der Länge) anpassen 🙂

Toll, oder?

Alle weiteren verwendeten Materialien findest du wie immer unterhalb des Posts 🙂

Danke fürs Lesen… hab einen sonnigen Tag.

Kreatives Grüßle

Regina

Meise oder Sperling… das ist hier die Frage

In meinem Fall der Coloration dieses niedlichen Vögleins, ist es nun eher ein Spatz, sprich ein Haussperling. Denn die Meise wäre doch deutlich bunter. Ihr Federkleid ist gelb mit grün oder auch blau, bei der Blaumeise… also habe ich hier wohl eine tolle Karte gezaubert, mit einem Sperling drauf 😉

Beste Wünsche…. auch für Dich!

Bleib gesund!!! Irgendwie hat die Grippewelle meine Umgebung doch sehr im Griff?!

Kreatives Grüßle

Regina