Schlagwort-Archive: Embossing

BlogHop Prize Patrol – Die Nummer 5

Herzlich Willkommen

zu einem weiteren BlogHop. Dem BlogHop zum Gewinn mit der Nummer 5, bei der Prize Patrol während der OnStage im April in Wiesbaden. Auch dieses mal haben sich via Facebook ein paar Demos gefunden, welche genau dieses Set gewonnen haben und nun Inspirationen damit zeigen möchten

Artisan Textures

ist ideal für die Gestaltung von Hintergründen. Einfach wunderschön 🙂

Meine erste Karte ist in den Farben Wildleder, Savanne, Saharasand, VanillePur und der nigelnagelneuen InColor Grapefruit entstanden (erhältlich mit dem neuen Katalog 😉 )

Ja, zu dieser Karte habe ich mich durch eine von mir gewerkelte Karte inspirieren lassen *lach* Nur falls sie dir irgendwie bekannt vor kommt (dann guck mal hier KLICK). Der Spruch, den ich verwendet habe, stammt aus einem neuen Set namens Kraft der Natur… hach du wirst es bald ja alles auch entdecken können. Nicht mehr lange bis zum neuen Hauptkatalog…

Ich hatte Lust noch eine Zweite Karte zu kreieren und habe hierfür die nächste neue InColor verwendet. Kussrot nennt sich dieser tolle Farbton.

 Den hier verwendeten Spruch findest du im Stempelset: Blütentraum und alle anderen verwendeten Materialien sind unterhalb des Artikels aufgezählt 😉

Ich freu mich sehr, das ich dieses Set gewonnen habe und wünsche dir nun noch viel Spaß mit den anderen Inspirationen bei meinen Demo-Kolleginnen:

1. Janas Bastelwelt
2. Anja Hoff
3. Kerstins´Stempelschatz
4. Sibylle Lätzsch – Die Stempellounge
5. Daniela Ziegler – Stempelhandwerk
6. Kreatives Potppourri
7. Daniela Scholz – Stempela
8. Andrea Gutzmer – Paperart by Andrea
9. Diana Thiele – Stamperella
10. Tanja Claaßen

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Blog Hop 01/2018 – Stampin‘ Blends

Hallo, ich freu mich sehr, dass du wieder vorbei schaust! Heute findet ein BlogHop des Team Scraphexe statt, denn es ist bereits schon wieder der letzte Sonntag im Monat Januar.

In den vergangenen Tagen ist hier nicht wirklich etwas Kreatives produziert worden…was für chaotische Tage. Aber was soll’s. So ist es eben manchmal 😉 Ich nehm’s, wie es ist. Aber für die Vorbereitungen zum BlogHop rund um die STAMPIN‘ BLENDS habe ich mir Zeit abgezwackt!

   Bist du denn schon weiter vorne eingestiegen und kommst jetzt gerade von Susi (klick) zu mir her gehüpft, oder steigst du jetzt gerade erst bei mir ein? Eigentlich egal 😉 … Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß. Dann kann es auch schon los gehen – lass Dich inspirieren …

Als ich mich hingesetzt habe, um los zu legen, war sofort klar mit welchem Stempelset ich arbeite, um eine Karte zu machen. Und zwar diese hier

Die war ruckzuck fertig und deshalb habe ich gleich noch eine gemacht:

Und weil es so schnell ging, gleich noch eine *lach*

Und weil ich ja gerade eh schon dabei war, auch gleich noch eine Männer-Variante

Während dem Buchstaben aus colorieren, kam mir die Idee, etwas aus zuprobieren und es hat ganz gut geklappt.

Bei dieser Karte habe ich quasi ganz normal „angemalt“… Also zuerst mit dem Memento Stempelkissen sämtliche Abdrücke gesetzt, kurz trocknen gelassen und angemalt. Und ich finde es gar nicht schlecht

Was du mit den Stampin‘ Blends auch noch machen kannst, ist Accessoires colorieren, damit sie zum Projekt passen! Also zum Beispiel Perlen oder Strasssteinchen

Einfach drüber malen, eventuell kurz trocknen lassen und wiederholen. Ja und sogar Geschenkbänder kann man so passend einfärben. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren!

Ausprobiert habe ich auch noch etwas anderes. Nämlich den weiß embossten Stempelabdruck zu colorieren (also die Kontur!) Das benötigt eine ruhige Hand, welche ich an dem Tag leider sogar nicht hatte, aber es sieht trotzdem toll aus, wie ich finde!

Und, welche der Karten gefällt denn nun dir am Besten? Lass es mich in einem Kommentar wissen, ich freue mich über jeden einzelnen 😉

Nun aber geht es weiter bei der lieben Jennie

Viel Spaß beim Blog hüpfen und einen wunderschönen Sonntag

Kreatives Grüßle

Regina

Alle verwendeten Materialien werden unten angezeigt 🙂

Außen ganz schlicht und edel…

… lässt sich doch so gar nicht erahnen was beim Öffnen zum Vorschein kommt.

Meine Schwiegereltern hatten am Wochenende Goldene Hochzeit. Natürlich haben wir uns im Vorfeld, gemeinsam mit meinem Schwager und seiner Familie, überlegt, was wir dem Jubelpaar schenken könnten. Und natürlich ist es wie überall… sie haben ja schon alles!

Seit 1974 fahren sie immer und immer wieder ins Allgäu, zu einem Bauernhof mit Ferienwohnungen. Was lag für uns da näher, als ihnen den nächsten Kurzurlaub dort zu schenken?!

Das Ganze wurde dann von mir hübsch verpackt… Achtung Bilderflut 😉

In der Serviette hat sich ein Geldschein zum Essen gehen versteckt und auf der anderen Karte (auf der Rückseite) hatten alle unterschrieben

Gefeiert haben wir übrigens das Fest tatsächlich genau dort. Wir hatten ein total schönes, entspanntes Wochenende in Hopferau. Waren wandern, lecker Essen und haben viele wunderbare Stunden im Kreise der engsten Familie und der Bauernfamilie verbracht und am Samstag mit so einem tollen Ausblick geweckt:

Die Explosionbox kam mega gut an, was mich super gefreut hat. Und wie gefällt sie dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: Hier wurden wieder einmal einige Materialien/Werkzeuge aus meinem Fundus bzw. auch alte (nicht mehr erhältliche) Stampin‘ Up! Produkte verwendet!