Schlagwort-Archive: Gartengrün

Geld für die Flitterwochen… eine Explosionbox

Kürzlich habe ich eine Auftragsarbeit von meiner Tochter und ihren Freundinnen erhalten. Eine Hochzeit stand an und die Mädels wollten dem Brautpaar ein bisschen Taschengeld für die Hochzeitsreise überreichen. Aber wie? Meinem Tochterkind kam dann die Idee, ob ich da nicht so eine Box…. Ja, klar, kann ich machen *lach*

Dieser Spruch passt so wunderbar zu den Beiden!

Außen habe ich wieder einmal die Dekoration der Box ganz schlicht gehalten, aber jetzt wirds bunt!

Und natürlich hat sich auch wieder eine Karte für persönliche Worte und Unterschriften in der Klappe versteckt. Das Geldgeschenk findet in der Luftmatratze Platz 🙂

Anm.: Zum Teil (wie immer bei meinen Explosionboxen) kamen hier nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! ebenfalls zum Einsatz, z.B. Designerpapiere… oder aber auch einfach Materialien aus meinem Fundus 😉 

Es hat wieder einmal richtig Spaß gemacht, auch wenn ich nach stundenlanger Fitzelarbeit doch auch froh war, als ich fertig war. Aber ich finde, es hat sich gelohnt!

Danke fürs Vorbeischauen und einen tollen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Werbeanzeigen

Wunderschön, aber schwierig…

… schwierig es toll umzusetzen?!

Ich rede von dem wunderschönen Stempelset Blumen von Herzen aus der sale-a-bration 2018. Dieses Set habe ich mir sehr schnell als Gratisware gegönnt, aber tatsächlich hatte ich dann erst einmal so gar keine Idee, wie ich es umsetzen soll.

Dann habe ich den Blumenstempel einfach als Hintergrund mehrfach abgedrückt und mal wieder mit der Handstanze Gänseblümchen gearbeitet und heraus kam dieses Kärtchen:

So gefällt es mir sehr gut und ich denke es werden noch ein paar Karten in sommerlicheren Farben folgen.

Wie gefällt sie dir? hast du das Set auch? Dann zeig mir deine Karten….

Kreatives Grüßle

Regina

Die ganz andere Verwendung…

… einer Acrylkugel

Zur Feier eines runden Geburtstag waren wir Heute zum Brunch eingeladen.

Auf die Frage bezüglich Geschenkewünsche kam zur Antwort: eine Übernachtung in einer Bubble in einer Apfelplantage

Nix leichter als das, dachte ich mir. Hatte auch sofort die Zusammenstellung des Innenlebens einer Explosionbox im Kopf. Genauso habe ich es dann am Donnerstagabend auch umgesetzt.

Noch nie etwas von einer Übernachtung in einem Bubble Hotel gehört? Kurzgefasst, handelt es sich hierbei quasi um eine Plastikkugel die kuschelig und gemütlich mit einem tollen Bett eingerichtet ist und in mitten der freien Natur (oder auf dementsprechendem Gelände) steht und man schläft unterm Sternenhimmel… sicherlich ein tolles Erlebnis!

 

Beim „Fotoshooting“ hatte ich leider echt Probleme, da sich in der Halbkugel die Lichter so sehr reflektiert haben.Deshalb ein Bild direkt von der Kugel am Fenster geknipst.

Da sieht man schön das Bett mit den Kissen und verschiedenen Decken, daneben ein Körbchen mit Äpfeln, da es ja auf einer Apfelplantage statt finden soll

Die Halbkugel habe ich auf eine Art Potest gesetzt, welches ich in Form einer Matchbox gestalltet habe, damit wir unseren Geldbeitrag gut verstauen konnten.

Insgesamt gab es 3 Geldgeschenke mit der Grundidee, den Wunsch als kreatives Thema umzusetzen… aber unseres war die einzige Bubble in einer Explosionbox. Und das Geburtstagskind hat sich riesig gefreut!

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und morgen einen tollen 2.Advent

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: wie so oft bei solchen Boxen, kamen auch hier wieder „alte“, sprich bereits nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! zum Einsatz