Schlagwort-Archive: Geschenke

Der Osterhase im Ei… ist bereits angekommen!

Nein, es ist kein Schreibfehler in der Überschrift!

 

Kein Ahnung wann ich auf Pinterest diesen süßen Hasen im Ei entdeckt und  gepinnt habe (auf meiner „geheimen Pinnwand“…… für Ideen zum Verschenken;) ) Jedenfalls habe ich von Anfang an bedauert, das in der Familie alle irgendwie bereits zu alt für so ein Hasen sind.

Aber dieses Jahr sollte sich ein kleines, goldiges Mädchen darüber freuen… und vor wenigen Minuten habe ich erfahren,  das Hasi wohl behalten bereits angekommen ist (er musste nämlich in einem Briefumschlag eine kleine Reise antreten)

Das ist das Ei…

… von Hinten… (ahnst du es schon?)

Ist das nicht putzig?

Ich finde ihn so knuffig! Und ich habe gehört, das beschenkte Mädchen liebt ihn jetzt schon ♥ – zumindest durfte er doch so gleich den Mittagschlaf mit abhalten! Hat er sich auch verdient nach der Briefumschlagreise!

Kreatives Grüßle an diesem herrlichen, sonnigen Karsamstag. ich geh jetzt mal Kochen und dann wird der Haushalt noch fertig gemacht. Und Du so?

Regina

Anleitung Hase im Ei findest du hier bei Stefanie Perlenfee KLICK (Danke dafür liebe Stefanie) und die Karotte findest du hier … (ich finde gerade den Link nicht mehr… ich reiche ihn nach! Sorry)

21: Uhr =>> Tante ‚Edit‘ lässt grüßen: Ich habe den Link gefunden! KLICK hier zum Blog Bernina. Allerdings habe ich nach einem Probebeutelchen, die Anleitung abgewandelt! Also qausi nur die Schablone für den Stoffzuschnitt verwendet

So sieht es nach Anleitung aus:

Und ich habe mich für ein Knopfloch entschieden 😉

das geht nämlich schneller 😉

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Ein Geldgeschenk hübsch verpackt…

*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung, da Schnittmuster-Nennung & Markennennung*

Gestern wurde der Geburtstag meiner Nichte nach gefeiert. Tja, mittlerweile ist man 12 und geht gerne Shoppen. Da ich wusste, dass mein Tochterkind ihr einen „Girlsday“ schenken wird und sie dann nach Stuttgart fahren um zu shoppen… war mir klar: es gibt dieses Mal zum Geburtstag Shopping-Geld

Aber natürlich nicht einfach so, im Umschlag, mit ’ner Glückwunschkarte. Nee, das bin nicht ich. Also habe ich mich mal auf Pinterest ein bisschen umgesehen, was es denn so an kleinen Geldbörsen gibt. Ich wurde auch fündig, über einen Sende-Auschnitt aus dem TV Frühstücksfernsehen… leider kam ich aber nicht mehr über den Link auf das Archiv und so. Habe dann jedoch den Blog im WWW gefunden und somit das Freebie für die Schablone (Link dorthin unter dem Artikel)

Ich habe in einem Arbeitsgang gleich 3  Börsen vorbereitet (also die Zuschnitte) und habe los gelegt. Nummer 1 wurde schon mal nichts 😦  Nummer 2 machte ich einen anderen Fehler, aber dann war mir klar, wie ich vorgehen muss. Die kleinen Faltbörsen sind nämlich eigentlich sehr einfach zu nähen (wenn du sie nach arbeiten möchtest, schau dir das Video und! die bebilderte Anleitung an. Nachdem ich das getan habe, hat es nämlich funktioniert)

Da ja genug Stoff im Regal schlummert, habe ich nochmal 2 Stück vorbereitet und somit sind unterm Strich (wie geplant) insgesamt 3 süße Geldbeutelchen entstanden. Der mit den Ankern und Sternen ist für mich. Der gepunktete wird ebenfalls verschenkt *pssst*  🙂

Sind die nicht niedlich? Ich finde sie toll, gerade wenn man mal nur ein paar Euro einstecken möchte und nicht das große Portemonnaie ODER wie ich, ein Geburtstags-Geldgeschenk nett verpacken möchte 😉

Verwendete Materialien: Stoffe: von der Kreativmesse Stuttgart und vom Stoffmarkt, Nähgarn von Buttinette, KamSnaps  und hier geht es zu dem Post auf dem Blog von Noriko und Yoshiko  KLICK

Kreatives Grüßle

Regina

Fotos durch geschaut… und das Lenkertäschchen

Da ich leider zwangsläufig ein neues Handy brauchte, habe ich mich mal hin gesetzt und meine ganzen Aufnahmen durch gemistet … was man so alles fotografiert, wenn man immer eine Kamera dabei hat *lach* Aber ich habe diverse Ordner in meiner Galerie, damit ich ein bisschen Ordnung halten kann. So auch einen, für selbst gewerkelte Sachen, ob Karten oder Genähtes oder so. Und tatsächlich schlummerten dort noch die Bilder von einem Geburtstagsgeschenk. Ich war letzten Juli (hüstel) zum 2. Geburtstag meiner „kleinsten Freundin“ eingeladen, und es wurde eine Lenkertasche gewünscht. Auf Pinterest hatte ich mir bereits (als hätte ich es gewusst) mal ein Freebook gepinnt, das kam mir nun zu Gute, denn so konnte ich mit wenigen Klicks und Material zusammen suchen, schnell los legen. Entstanden ist ein herziges, kleines Täschchen 

Verwendet habe ich beschichtete Baumwolle, so dass es Wetterfest und ab- und auswischbar ist

Befestigt wird die Tasche dank Klettband

Leider ein total schlechtes Bild 😦 

Netterweise lieh mir der Nachbarsknirps mal eben sein Laufrad, so dass ich noch ein Mini-Shooting am Lenker machen konnte 🙂

das Schleifchen ist mit einem KamSnap befestigt, so dass die Möglichkeit besteht, die Tasche auch enger zu zumachen (sprich es gibt 2 Knöpfe)

♥  ♥  ♥

Das Freebook findest du auf dem Blog von Erbsenprinzessin  (KLICK) – Ein dickes Dankeschön dafür an Britta

Demnächst zeige ich dann, was ich sonst noch gefunden habe *lach*

Kreatives Grüßle

Regina