Schlagwort-Archive: Handarbeit

Einen gedrehten Knochen und ein Buch…

Gestern waren wir innerhalb der Familie, zu einem Kindergeburtstag eingeladen. Das Geburtstagskind ist 6 Jahre alt geworden 6 und auf die Frage, was man denn Schönes schenken könne, hatten wir die Antwort erhalten, ein Buch (sie hatte im Bücherladen Vorort einen Präsentkorb mit Bücherauswahl, so wusste man genau, was sie gerne hätte -perfekt!)

Da ich letzte Woche ein kleines bisschen Zeit übrig hatte, sowie Lust etwas zu nähen, gab es dann aber auch noch einen Leseknochen dazu. Wollte ich schon immer mal nähen 🙂  Um es mir leichter zu machen, habe ich auf Pinterest nach einem Schnittmuster gestöbert und wurde fündig. Genialer Weise gibt es da eines in 3 Größen! Wunderbar, den mit 6 braucht man ja nun noch nicht so einen großen Leseknochen.

So habe ich also bei Britta vom Fadenspannung-Blog das Freebook Ladis (klick) runter geladen und Stöffchen ausgesucht, genäht, gestopft und fertig war ein kleiner Ladis

Achja, vor dem zusammennähen habe ich den Lesknochen noch etwas personalisiert 😉

Hierzu habe ich einfach den Schriftzug mit einem Trickmarker vorgeschrieben und dann ein Baumwollgarn (doppelt genommen) und im Zickzackstich drüber genäht. Als i-Pünktchen gab es einen Kam Snap

♥ ♥ 

Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag und Danke dir fürs Vorbeischauen 😉

Kreatives Grüßle

Regina

 

Werbeanzeigen

Weil sie so gern Eis isst…

Irgendwann letztes Jahr bin ich bei einem kleinen Rundgang durchs WWW in der Kategorie „Nähblogs“ auf eine genähte Eis-Schultüte gestoßen. Die sah so super aus! Coole Idee dachte ich damals…

Bereits letzten Winter fragte mich meine Schwägerin, ob ich nicht Lust hätte das ‚Schultüten basteln‘ für meine kleinste Nichte zu übernehmen. Ich musste lachen. Ja klar, ich habe zwar, obwohl ich selbst 3 Kids habe, noch nie eine Schultüte gebastelt, aber das werden wir doch wohl meistern. Ja tatsächlich war es in dem Kindergarten – welchen meine 3 besucht haben – so üblich, dass die Kinder die Schultüte zum Abschied von ihren Erzieherinnen geschenkt bekommen haben. Und das ist ja schon ganz schön lange her. (:o Nun ja, in den Sommerferien bzw. während meines Urlaubs machte ich mir dann Gedanken, was es denn nun für eine Zuckertüte für meine Kleine werden soll. Als Farbanlehnung lies ich mir ein Foto vom Schulranzen zuschicken…. aber so richtig kam mir keine Idee…und dann fiel mir die Eistüte wieder ein und ich habe gegoogelt und fand dann diese Anleitung hier! Und ich habe es einfach probiert – ich kann ja nur bedingt Nähen 😉

Aber ich muss sagen ich bin vom Ergebnis begeistert und die Aahs, Oohs und Wows bei der Einschulung…. hach ja….Schultüte EIS

Mein Junior musste mir mal eben seinen Arm ausleihen *hihi*

Schultüte EIS

Verwendet habe ich diverse Stoffe von Buttinette, Spitze, einen Schultüten-Rohling und zur Befestigung der Eiskugel (die herausnehmbar ist und als Verschluss dient) habe ich an den weißen Sahnesoßentropfen an 2 Stellen KAM Snaps angebracht 🙂