Schlagwort-Archive: Heißkleber

Geld für die Flitterwochen… eine Explosionbox

Kürzlich habe ich eine Auftragsarbeit von meiner Tochter und ihren Freundinnen erhalten. Eine Hochzeit stand an und die Mädels wollten dem Brautpaar ein bisschen Taschengeld für die Hochzeitsreise überreichen. Aber wie? Meinem Tochterkind kam dann die Idee, ob ich da nicht so eine Box…. Ja, klar, kann ich machen *lach*

Dieser Spruch passt so wunderbar zu den Beiden!

Außen habe ich wieder einmal die Dekoration der Box ganz schlicht gehalten, aber jetzt wirds bunt!

Und natürlich hat sich auch wieder eine Karte für persönliche Worte und Unterschriften in der Klappe versteckt. Das Geldgeschenk findet in der Luftmatratze Platz 🙂

Anm.: Zum Teil (wie immer bei meinen Explosionboxen) kamen hier nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! ebenfalls zum Einsatz, z.B. Designerpapiere… oder aber auch einfach Materialien aus meinem Fundus 😉 

Es hat wieder einmal richtig Spaß gemacht, auch wenn ich nach stundenlanger Fitzelarbeit doch auch froh war, als ich fertig war. Aber ich finde, es hat sich gelohnt!

Danke fürs Vorbeischauen und einen tollen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Advertisements

Ein Biergarten…

… zum 50. Geburtstag eines Freundes, als kreative Lösung für ein Gruppen-Geldgeschenk.

Wir waren Ende Mai zu einem runden Geburtstag eingeladen (ja, jetzt geht es so langsam los mit den Runden mit der 5 vorne dran *lach*). Mit weiteren 8 Freunden zusammen, wollten wir  (wie gewünscht) ein Geldgeschenk mitbringen. Und wie ja bereits von mir bekannt, nur so einfach im Umschlag? Geht gar nicht! Nun gut, bei Frauen ist das wie mit den Karten, irgendwie einfacher! Aber unser Freund ist ein sehr geselliger Typ und so kam mir eben die Idee, ihm einen eigenen kleinen Biergarten mitzubringen.

Über den passenden Behälter (Korb) bin ich dann auch noch rein zufällig gestolpert. Beim Holzschild so wie die Biertischgarnitur habe ich meinen Sohnemann um Hilfe gebeten (bei ihm ging das mit dem Aussägen in 5 Minuten *lach* – DANKE dafür :*) und dann wurden von mir noch große Nägel als Tischbeine angeklebt und das Schild mit dem Brennpeter bemalt und mit Schwämmchen und Stempelfarbe gewischt.

Das Törtchen ist noch aus der Zeit als es den Clay (selbsttrocknende, knetartige Masse) im SU!-Sortiment gab 🙂 und wo sich das eigentliche Geldgeschenk versteckt, kann man hier auch gut sehen ↑.

Und auch hier wurde SU! verwendet. Wenn auch nicht mehr alles aktuell ist, ist es doch schön wenn Frau auch mal wieder auf den Fundus zurück greifen kann!

♥  ♥  ♥

So und nun hoffe ich, das ich heute endlich mal dazu komme, mit all den schönen, neuen Produkten zu „spielen“…. ich werde berichten 🙂

Hab einen schönen Tag und schön, dass du vorbei geschaut hast

Kreatives Grüßle

Regina

Einen herbstlichen Gruß…

… hatte ich als Teamswaps gewerkelt.

Für so Veranstaltungen wie die OnStage, welche vor ein paar Tagen in Mainz statt gefunden hat, werkeln wir Demos ja immer Swaps. Diese Tauschobjekte werden dann werden der Veranstaltung geswappt 🙂 Die meisten Teams machen zusätzlich zu den allgemeinen Swaps eben auch noch Teamswaps. So auch wir vom Team Scraphexe….

Mein Swap für die Teammädels:

Klein aber fein

Ich selbst hatte es im Vorfeld nicht wirklich geschafft, normale Swaps zu basteln. Ganze 7 Stück hatte ich dann doch dabei.

Denn von meinen gekauften Murmeln waren genau 7 übrig und so beschloss ich, noch einen kleinen Bruder zum Teamswap herzustellen.

Im Vorfeld war also ein Herbstspaziergang nötig um Eichelhütchen zu sammeln. Dann wurde gebohrt, eingefädelt, geklebt, Schleifchen gebunden und so sah das dann aus

Ein kleine passende Box war schnell entworfen. Diese wurde dann noch bestempelt und aufgehübscht

Tja und für mein Team-/-Swaps gab es dann wiederum superschöne andere Swaps eben im Tausch. Danke an alle Mädels die mit mir getauscht haben 🙂

Dir sage ich nun Danke fürs Vorbeischauen. Über einen Kommentar würde ich mich, wie immer sehr freuen! Hab einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche

Kreatives Grüßle

Regina