Schlagwort-Archive: KamSnaps

Kreatives Potpourri vs. SnapPap

Ich glaube es war letzten Sommer, als ich auf einer von mir geliketen Seite auf Facebook Werbung  für einen neuen „Stoff“ gesehen habe. Ursprümglich wollte ich mir auch gleich ein Stück davon bestellen, aber dann ist tatsächlich, aus diversen Gründen, noch ein halbes Jahr ins Land gestrichen. Einer davon ist eben, das ich nicht nur Stempeln und Stanzen als Hobby habe, sondern auch gerne Handarbeiten mache. So häkel ich mal eine Kleinigkeit, oder ich nähe gerne. Beruf, Haushalt und Gesundheit unter einen Hut mit Hobbies zu bekommen, gestaltet sich bei mir seit nun mehr bald 1-1/2 Jahren  immer wieder sehr schwierig.

Aber am Sonntag, den 24. Januar hatte ich ja einen Näh-Tag eingelegt. Die Familie war ausgeflogen – komplett – und so mit Stand dem Näh-Vergnügen nix im Wege.

Eine neue Handtasche sollte es werden. Dazu habe ich mir SnapPap in der Farbe Stone bestellt (und zwar hier klick) und war mega gespannt, wie denn nun das Material ist! Es ist nämlich veganes Leder, Besser gesagt ein waschbares Papier in Lederoptik, das aus einer Papier-Kunststoff-Mischung besteht. Es lässt sich wohl vernähen, plotten, (be)kleben, mit Farbe oder Flexfolie bedrucken, bemalen, bestempeln, prägen, mit Flock bebügeln – ich werde weiteres noch testen!! Nun habe ich aber erst einmal genäht.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Den Schnitt einer bereits mehrfach genähten Tasche  (Tasche 1Tasche 2Tasche 3 – Tasche 4)  etwas in der Größe abgewandelt und los ging es.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Auch diese Tasche hat eine KamSnap Vorrichtung für Wechseldeckel, wie meine bisherige Mamas-alte-Jeans-Handtasche auch. Hier versteckt hinter einer Doppelten Rückwand.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Es ist ein faszinierendes Material. Im ersten Moment dachte ich, sie wird arg steif sein, aber ich bin gespannt ob es sich auch noch in Benutzung etwas legt. Ob das Material  dann etwas geschmeidiger  wird.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Das Innenleben ist mit reichlich extra Taschen versehen, Für Handy, Tätüs, ein Kulli-Fach, und und und.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Und der Punktestoff ♥ hach, der passt ganz wundervoll 🙂

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Ein schönes Handmade-Band gibt den Innentaschen noch ein bisschen halt. Ein graues Spitzenband ziert den Außenbereich…

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Links und Rechts wieder einen Ring bzw. Karabiner mit eingearbeitet. Für den Geschäftsschlüssel, sowie den Hausschlüsselbund.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Ich wollte dieses Mal so einen Verschluss – ganz ungewohnt…

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Kreatives Potpourri vs. SnapPap - meine neue Handtasche

Bein kleiner Taschenbaumler passt auch ganz toll dazu und ich bin ganz happy und liebe sie jetzt schon!

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Eine IPod-Tasche…

…bzw. ein IPod-Täschlein (denn arg groß ist es ja nicht wirklich, das nette Teil), hat sich meine Große von mir zu Weihnachten gewünscht. Selbst genäht. Und ganz wichtig: mit Fach, für die In-Ear-Kopfhörer. Gut, kein Problem. Habe mich dann kurzer Hand an den Stoffrest der hier gezeigten Handtasche gemacht, da ich weiß, dass meine Große diesen Stoff und die Farben total schön findet 🙂 und los gelegt. IPod des Sohnemanns zur Schnittteil-Erstellung geholt, da Töchterchens mit ihr zusammen unterwegs war… Nahtzugabe dazu gerechnet, fertig.

www.kreativespotpourri.wordpress.com

Eine kleine Schlinge für den Karabinerhaken vorbereitet, damit das Täschchen in einer Tasche gesichert werden kann. Und das Kopfhörer-Fach ist einfach ein doppelt gelegter Stoff, bei dem Ich den Stoffbruchstelle 2 x abgesteppt habe, so das ich einen Tunnel für etwas Gummiband hatte. Alles miteinander vernäht, gewendet und schon war sie fertig, die IPod-Tasche mit In-Ear-Kopfhörer-Fach

www.kreativespotpourri.wordpress.com

Kam gut an und ist seither im täglichen Einsatz.

Ich wünsche dir einen schönen Freitag 🙂 Schneit es bei dir auch?

Kreatives Grüßle

Regina

Achja, noch was….

Nächste Stampin`Up! – Sammelbestellung

am 19.01.2016, wie immer um 18 Uhr

(weitere SB-Termin findest du in der Sidebar)

BITTE BEACHTEN:

Hast du im sale-a-bration-Heft eigentlich schon entdeckt, dass manche der tollen Gratisartikel nur bis 15.02.2016 erhältlich sind? Nicht? Sie sind markiert (am Seitenrand!) >> auf den Seiten 16 bis 19

Tatütata…die Feuerwehr lädt zum Chillen ein…

Unsere Neffen und Patenkinder sollten dieses Jahr beide einen MP3-Player von uns bekommen. Für ihre Hörspiele – für Unterwegs und so. Gesagt – gekauft. Spontan fiel mir dazu ein, als ich beim Online-Stoff-Stöbern bei Buttinette über einen wirklich sehr coolen und nicht babyhaften Feuerwehrauto-Stoff stolperte, das wir dazu auch noch Kuschelkissen zu „chillen“ verschenken könnten.

www.kreativespotpourri.wordpress.com

Ja und da noch Stoff über war, gab es für die beiden Jungs auch gleich noch einen Beutel, eine  einfache Tasche für den On-Ear-Kopfhörer samt MP3-Player dazu.

www.kreativespotpourri.wordpress.com

Damit sie die Hörer z.B. im Auto an den Vordersitz hängen können (deshalb im Henkel auch der KamSnap) oder irgendwo in ihren Zimmern an einen Haken….

Und ich war ganz gerührt, die Kissen und Taschen und natürlich erst recht die MP3-Player, kamen richtig gut an. So hat sich diese Arbeit in jedem Fall gelohnt und das freut mich um so mehr.

Um die Taschen und Kissen auseinander zu halten (und das ist sehr, sehr wichtig wenn Kinder gleich aussehende Sachen besitzen – ich bin 3-fache Mama – ich weiß das *lach*) habe ich an allen 4 teilen ein Geschenkband eingenäht. Eines davon  ist sogar von Stampin`Up! *lach*

www.kreativespotpourri.wordpress.com

 Dieses Jahr gab es bei uns noch einiges mehr aus dem Nähzimmer, das werde ich auch noch zeigen. Nun genieße ich noch ein bisschen meinen letzten Urlaubstag!

Kreatives Grüßle

Regina

Für Mamas Handtasche…

  … hatte sich, aus dem Familienkreis, eine junge Mama eine Wickelunterlage von mir zum Geburtstag gewünscht.

Ich habe mich dann im großen WWW umgeschaut und bin auf diese tolle und einfache Unterlage gestoßen und habe mir nach geeigneten Stoff und Wachstischtuch besorgt. Dann ging es auch schon los… ganz dezent in der Farbwahl.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Genähtes

…geschlossen in etwas so groß wie ein Taschenbuch…www.kreativespotpourri.wordpress.com - Genähtes…aufgeklappt…www.kreativespotpourri.wordpress.com - GenähtesRechts sieht man die beiden Täschchen, für Ersatzwindel und Feuchttüchlein.

Die junge Mutter war begeistert, das nun in ihrer Handtasche wenigstens das Wickelzubehör künftig eine Ordnung hat *lach*

Das Freebook hierzu gibt’s hier: Farbenmix

Verwendetes Material. karierter Baumwollstoff, Wachstischtuch, Vlieseinlage, Kam Snaps und ein nicht mehr erhältliches Spitzenband von SU!

Auch wenn Heute die Sonne nicht wirklich zu sehen ist – ich wünsch Dir einen schönen Tag *winkewinke*

Regina

Mama`s alte Jeans“ – Tasche

Nach Monaten habe ich es endlich geschafft, ein Wunschprojekt anzugehen. Eine Tasche aus einer alten Jeans, ganz nach dem Motto: Upcycling 🙂 Und letzten Sonntagabend habe ich dann damit angefangen. Meine neue Handtasche ist nun fertig, nach eigenem Schnitt und mit wechselbarer Klappe….ww.kreativespotpourri.wordpress.com Mama`s alte Jeans- TascheDen erste Deckel habe ich aus schwedischem Bomul, ein bisschen gepunktetem Stoffrest und 2 Bügelbildchen gewerkelt. Diese Bilder hatte ich im Frühjahr 2013 bereits auf der Stuttgarter Kreativmesse mit genommen….endlich haben sie ihren Platz gefunden *freu*

Die Rückseite der Tasche im College-Style sieht dann so aus…

ww.kreativespotpourri.wordpress.com Mama`s alte Jeans- Tasche…und Innen natürlich noch ein paar extra Taschen (und meine Erdbeereinkaufstasche ist auch schon eingeräumt *grins*)

Die Klappe wird übrigens von KamSnaps gehalten…so eine feine Sache, denn die kann ich ohne weiteres an jeder neuen Klappe auch anbringen! (ich habe meine Kam Snaps von hier > Snaply Nähkram)

ww.kreativespotpourri.wordpress.com Mama`s alte Jeans- TascheNun freue ich mich auf weitere Wechselklappen für mein Täschchen und wünsche Dir einen schönen Tag!

Achja, und noch einen extra Gruß an dieser Stelle an Blanca….einfach so 😉

Heute gibts eine K-T-T zu sehen

Heute mal nichts aus Papier oder Cardstock gewerkeltes oder gestempeltes… heute gibt es eine Kuchen-Transport-Tasche zu sehen. Schon lange war ich im WWW auf der Suche nach einem Schnittmuster für so eine Tasche…leider erfolglos. So habe ich mich mit meinem größten Kuchencontainer in mein Arbeitszimmer verkrümelt und einfach etwas ausgetüftelt. Herausgekommen ist eine große, praktische Tasche in der sogar 2 Kuchen übereinander Platz hätten.

Kuchen-Transport-TascheDie Träger habe ich direkt an der Bodennaht befestigt und mit KamSnaps (gibt es hier klick) in 2 Höhen angebracht, kann man nun das Volumen der Tasche etwas dem Behälter anpassen. Ist nur ein Container drin, nehm` ich die höhere Position, sind 2 aufeinander drin, verstelle ich es auf den unteren Druckknopf.

Ab jetzt sind also Kuchentransporte bei uns hübsch verpackt und auch mit Bus, Bahn, Auto oder zu Fuß kein Problem mehr. Und in einem 5 Personenhaushalt muss ganz schön oft ein Kuchen irgendwo hin mitgenommen werden *lach*

Hab einen schönen Sonntag  🙂

Kreatives Grüßle

Regina