Schlagwort-Archive: Männerkarte

Holzige Grüße …

… für ein männliches Geburtstagskind, wurden verschickt.

Erst dachte ich, das kann ich nicht kombinieren! Aber mit dem Ergebnis bin ich doch sehr zu frieden!

Kombiniert habe ich hier das Stempelset Perfekter Geburtstag und das Designerpapier Holzdekor.

Alles Gute zum Geburtstag, Herr M.

Und wie gefällt sie dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Blog Hop 01/2018 – Stampin‘ Blends

Hallo, ich freu mich sehr, dass du wieder vorbei schaust! Heute findet ein BlogHop des Team Scraphexe statt, denn es ist bereits schon wieder der letzte Sonntag im Monat Januar.

In den vergangenen Tagen ist hier nicht wirklich etwas Kreatives produziert worden…was für chaotische Tage. Aber was soll’s. So ist es eben manchmal 😉 Ich nehm’s, wie es ist. Aber für die Vorbereitungen zum BlogHop rund um die STAMPIN‘ BLENDS habe ich mir Zeit abgezwackt!

   Bist du denn schon weiter vorne eingestiegen und kommst jetzt gerade von Susi (klick) zu mir her gehüpft, oder steigst du jetzt gerade erst bei mir ein? Eigentlich egal 😉 … Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß. Dann kann es auch schon los gehen – lass Dich inspirieren …

Als ich mich hingesetzt habe, um los zu legen, war sofort klar mit welchem Stempelset ich arbeite, um eine Karte zu machen. Und zwar diese hier

Die war ruckzuck fertig und deshalb habe ich gleich noch eine gemacht:

Und weil es so schnell ging, gleich noch eine *lach*

Und weil ich ja gerade eh schon dabei war, auch gleich noch eine Männer-Variante

Während dem Buchstaben aus colorieren, kam mir die Idee, etwas aus zuprobieren und es hat ganz gut geklappt.

Bei dieser Karte habe ich quasi ganz normal „angemalt“… Also zuerst mit dem Memento Stempelkissen sämtliche Abdrücke gesetzt, kurz trocknen gelassen und angemalt. Und ich finde es gar nicht schlecht

Was du mit den Stampin‘ Blends auch noch machen kannst, ist Accessoires colorieren, damit sie zum Projekt passen! Also zum Beispiel Perlen oder Strasssteinchen

Einfach drüber malen, eventuell kurz trocknen lassen und wiederholen. Ja und sogar Geschenkbänder kann man so passend einfärben. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren!

Ausprobiert habe ich auch noch etwas anderes. Nämlich den weiß embossten Stempelabdruck zu colorieren (also die Kontur!) Das benötigt eine ruhige Hand, welche ich an dem Tag leider sogar nicht hatte, aber es sieht trotzdem toll aus, wie ich finde!

Und, welche der Karten gefällt denn nun dir am Besten? Lass es mich in einem Kommentar wissen, ich freue mich über jeden einzelnen 😉

Nun aber geht es weiter bei der lieben Jennie

Viel Spaß beim Blog hüpfen und einen wunderschönen Sonntag

Kreatives Grüßle

Regina

Alle verwendeten Materialien werden unten angezeigt 🙂

Mit dem E-Bike unterwegs…

…wird zukünftig ein Geburtstagskind sein, für das ich eine Glückwunschkarte werkeln durfte. Eine Auftragsarbeit von meinem Kollegen. Dieses Mal sollte es „nur“ eine Karte sein, keine Explosionbox. Aber dafür in A5 – Größe.

Tja und so sah mein fertiges Werk dann aus

Es ist eine Staffeleikarte (Easelcard) geworden

Ist dir etwas aufgefallen?

Ich habe so gelacht, als ich meinem Kollegen die Karte überreichte. Er fand sie auf Anhieb super. Wurde dann aber ruhig und fragte ganz kleinlaut, ob er „50. Geburtstag“ gesagt habe?! Ähm, ja, hatte er. Ich schreibe mir nämlich immer, wenn er bestellen kommt, ein paar Stichpunkte auf wie Frau oder Mann, Runder Geburtstag und wie alt, eventuelle Themenwünsche oder eben Hobbies etc…. Aber das war ja das kleinste Problem. Am nächsten Tag bekam er dann die Karte mit der „60“ wieder ausgehändigt *lach*

Ich hoffe nun sind auch alle Schenkenden sowie der Beschenkte glücklich über diese Karte, denn mir gefällt sie sehr. Männerkarten sind halt auch nie ganz so einfach….

So, ich mache jetzt weiter. Bin gerade – an diesem trostlosen, verregneten Tag –  am Stempel, Stanzen etc. sortieren, ausmisten, umräumen. Schließlich braucht Frau Platz für das neue Spielzeug was jetzt einzieht!

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: hier wurden auch Produkte aus meinem Fundus verwendet, die nicht von Stampin`Up! sind  

 

Blog Hop zum Thema … Stempeltechniken

Ich freu mich, dass du auch heute wieder vorbei schaust und hoffe du hast ein bisschen Zeit mit gebracht und vielleicht auch gleich noch `nen großen Pott Kaffee oder Ähnliches 😉  Denn heute gibt es wieder einen Blog Hop des Team Scraphexe und jaaa, ich habe es auch mal wieder geschafft und mache dieses Mal auch endlich mal wieder mit 😉

banner_bloghop_0916

Freu dich auf ein paar tolle Inspirationen rund um das Thema Stempeltechniken. Eventuell kommst du gerade direkt von Susi (KLICK) hierher gehoppt oder du steigst direkt bei mir ein? Ganz egal! Ich wünsche dir viel Spaß….

Ich habe mich für eine nicht ganz geruchsneutrale Technik entschieden, verspreche dir aber interessante Effekte, die du damit erzielen kannst!

Das du brauchst für das Stempeln mit Bleiche

 Stempel, Farbkarton, eine abwischbare Unterlage, 2-3 Blatt Küchenkrepp, Chlor/Bleiche (oder ein Putzmittel mit Chlor-Gehalt – so etwas habe ich verwendet) und FRISCHLUFTZUFUHR *lach*

Bitte denke daran: pass auf deine Kleidung auf – Chlor bleicht beim kleinsten Spritzer….

Falte das Küchenkrepp zu einem Polster (mindestens so groß wie dein Stempelabdruck), lege es auf deine abwischbare Unterlage und sprühe bzw. träufle das Chlor auf

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

Meines kam aus einer Sprühflasche und hat dadurch leichte Schaumbildung. Bitte warte bis sich das gelegt hat. Denn wenn du nicht wartest, nimmst du ebenfalls Schaum mit an den Stempel und das führt zu unscharfen Abdrücken, wie man hier gut erkennen kann!

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

Nur Mut, deinem Gummistempel sowie auch den Photopolymer Stempeln (Klarsichtstempel) passiert nichts.

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

Ja und dann leg los und stempel dir schöne Hintergrundpapiere…

Hier habe ich einmal mit den Blubberkringeln aus dem Set Playful Bachgrounds gestempelt

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

und auch mit dem tollen Hintergrundstempel Weihnachtspotpourri

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

Und somit habe ich meine erste Weihnachtskarte für 2016 gewerkelt 😉

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

Aus dem marineblauen Farbkarton mit den Blubberkringeln habe ich dann noch eine schnell, simple Männerkarte gemacht

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

und auch hier habe ich gleich mal ein neues Schätzchen eingeweiht: das Set Gut gewappnet, welches ich mir als Sparpaket zusammen mit der Stanze Wappen gegönnt habe (Seite 89 Jahreskatalog 16/17)

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Blog Hop zum Thema Stempeltechniken - Stampin`Up! - Team Scraphexe

So, das war meine kurze Anleitung zu einer tollen Technik. Achja übrigens, der bestempelte, gebleichte Farbkarton riecht NICHT nach Chlor!

Nun schicke ich die weiter zu Melanie (KLICK) und hüpfe doch gleich hinter her. Schließlich möchte ich auch alle gezeigten Stempeltechniken sehen 😉

Viel Spaß noch und Danke fürs Lesen und ja, ich freue mich riesig über einen Kommentar! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag

Kreatives Grüßle

Regina

Immer wieder schwierig…

…finde ich: Männerkarten!

Aber ich hatte einen Auftrag und habe einfach mal in meinem Kreativreich ein paar Sachen zusammen gesucht und das kam dabei raus. www.kreativespotpourri.wordpress.comIch hoffe sie hat gefallen 🙂 Danke fürs Vorbeischauen

Kreatives Grüßle

Regina