Schlagwort-Archive: Marineblau

Blog Hop – sale-a-bration special II

Ich freu mich, dass du auch heute wieder vorbei schaust und hoffe du hast ein bisschen Zeit mitgebracht, denn heute gibt es wieder einen Blog Hop

Nein, es ist noch nicht der letzte Sonntag im Monat! Aber wir Mädels haben beschlossen, einen spontanen Blog Hop Special dazwischen zu schieben, denn es gibt ja auch wieder etwas Neues… Ab Heute gibt es nämlich noch weitere sale-a-bration Produkte, welche du (wie immer) ab einem Bestellwert von 60,- bzw. 120,- Euro GRATIS zu deiner Bestellung aus suchen darfst.

Ich habe mich für das Gratisset  „Produktpaket Blumenkorb“ entschieden und eine Karte damit gestaltet. Es ist eines der Gratisprodukte, welche man ab einem Wert von 120,- Euro Gratis zu seiner Bestellung bekommen kann.

Ich habe dieses Produktpaket gesehen und sofort für wunderschön empfunden…

Die Textured Impressions Prägeform Korbgeflecht ergibt eine wunderschöne Prägung…. *hach*

Mit den Stampin‘ Blends coloriert, konnte ich schöne Farbunterschiede im Korbgeflecht erzeugen (einfach mehrmals die Stellen colorieren 😉 )

Ein kleiner Schmetterling ist ebenfalls im Stempelset Blumenkorb enthalten

Ebenfalls dieser kleine, süße Geschenkanhänger ♥, dessen „Geschenkband“-Abdruck ich einfach beim Ausschneiden abgeschnitten habe um den Tag dann mit dem feinem Garn Metallic-Flair in Schwarz an den Korb zu binden.

Die Spruchstempel: „Immer für dich da“, sowie „Mehr als Worte“ stehen zur Auswahl… ich habe mich für diesen entschieden, denn ich weiß schon wer diese Karte bekommen wird 😉

So und jetzt frag ich dich, bist du vorhin direkt auf meinen Blog gekommen? Oder bist du von der lieben Susi (klick) hier her gehüpft? Von hieraus weiter geht es nämlich bei Indina.

Du kannst also ⇐ rückwärts ⇐ oder ⇒ vorwärts ⇒ weiter hüpfen *lach*…  und dabei wünsche ich dir viel Spaß uuuuunnnnndddd KOMMENTIEREN NICHT VERGESSEN! Tut nicht weh ABER uns tut’s gut 😉 Danke :*

Kreatives Grüßle

Regina

Advertisements

Holzige Grüße …

… für ein männliches Geburtstagskind, wurden verschickt.

Erst dachte ich, das kann ich nicht kombinieren! Aber mit dem Ergebnis bin ich doch sehr zu frieden!

Kombiniert habe ich hier das Stempelset Perfekter Geburtstag und das Designerpapier Holzdekor.

Alles Gute zum Geburtstag, Herr M.

Und wie gefällt sie dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Blog Hop 01/2018 – Stampin‘ Blends

Hallo, ich freu mich sehr, dass du wieder vorbei schaust! Heute findet ein BlogHop des Team Scraphexe statt, denn es ist bereits schon wieder der letzte Sonntag im Monat Januar.

In den vergangenen Tagen ist hier nicht wirklich etwas Kreatives produziert worden…was für chaotische Tage. Aber was soll’s. So ist es eben manchmal 😉 Ich nehm’s, wie es ist. Aber für die Vorbereitungen zum BlogHop rund um die STAMPIN‘ BLENDS habe ich mir Zeit abgezwackt!

   Bist du denn schon weiter vorne eingestiegen und kommst jetzt gerade von Susi (klick) zu mir her gehüpft, oder steigst du jetzt gerade erst bei mir ein? Eigentlich egal 😉 … Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß. Dann kann es auch schon los gehen – lass Dich inspirieren …

Als ich mich hingesetzt habe, um los zu legen, war sofort klar mit welchem Stempelset ich arbeite, um eine Karte zu machen. Und zwar diese hier

Die war ruckzuck fertig und deshalb habe ich gleich noch eine gemacht:

Und weil es so schnell ging, gleich noch eine *lach*

Und weil ich ja gerade eh schon dabei war, auch gleich noch eine Männer-Variante

Während dem Buchstaben aus colorieren, kam mir die Idee, etwas aus zuprobieren und es hat ganz gut geklappt.

Bei dieser Karte habe ich quasi ganz normal „angemalt“… Also zuerst mit dem Memento Stempelkissen sämtliche Abdrücke gesetzt, kurz trocknen gelassen und angemalt. Und ich finde es gar nicht schlecht

Was du mit den Stampin‘ Blends auch noch machen kannst, ist Accessoires colorieren, damit sie zum Projekt passen! Also zum Beispiel Perlen oder Strasssteinchen

Einfach drüber malen, eventuell kurz trocknen lassen und wiederholen. Ja und sogar Geschenkbänder kann man so passend einfärben. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren!

Ausprobiert habe ich auch noch etwas anderes. Nämlich den weiß embossten Stempelabdruck zu colorieren (also die Kontur!) Das benötigt eine ruhige Hand, welche ich an dem Tag leider sogar nicht hatte, aber es sieht trotzdem toll aus, wie ich finde!

Und, welche der Karten gefällt denn nun dir am Besten? Lass es mich in einem Kommentar wissen, ich freue mich über jeden einzelnen 😉

Nun aber geht es weiter bei der lieben Jennie

Viel Spaß beim Blog hüpfen und einen wunderschönen Sonntag

Kreatives Grüßle

Regina

Alle verwendeten Materialien werden unten angezeigt 🙂

Die ganz andere Verwendung…

… einer Acrylkugel

Zur Feier eines runden Geburtstag waren wir Heute zum Brunch eingeladen.

Auf die Frage bezüglich Geschenkewünsche kam zur Antwort: eine Übernachtung in einer Bubble in einer Apfelplantage

Nix leichter als das, dachte ich mir. Hatte auch sofort die Zusammenstellung des Innenlebens einer Explosionbox im Kopf. Genauso habe ich es dann am Donnerstagabend auch umgesetzt.

Noch nie etwas von einer Übernachtung in einem Bubble Hotel gehört? Kurzgefasst, handelt es sich hierbei quasi um eine Plastikkugel die kuschelig und gemütlich mit einem tollen Bett eingerichtet ist und in mitten der freien Natur (oder auf dementsprechendem Gelände) steht und man schläft unterm Sternenhimmel… sicherlich ein tolles Erlebnis!

 

Beim „Fotoshooting“ hatte ich leider echt Probleme, da sich in der Halbkugel die Lichter so sehr reflektiert haben.Deshalb ein Bild direkt von der Kugel am Fenster geknipst.

Da sieht man schön das Bett mit den Kissen und verschiedenen Decken, daneben ein Körbchen mit Äpfeln, da es ja auf einer Apfelplantage statt finden soll

Die Halbkugel habe ich auf eine Art Potest gesetzt, welches ich in Form einer Matchbox gestalltet habe, damit wir unseren Geldbeitrag gut verstauen konnten.

Insgesamt gab es 3 Geldgeschenke mit der Grundidee, den Wunsch als kreatives Thema umzusetzen… aber unseres war die einzige Bubble in einer Explosionbox. Und das Geburtstagskind hat sich riesig gefreut!

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und morgen einen tollen 2.Advent

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: wie so oft bei solchen Boxen, kamen auch hier wieder „alte“, sprich bereits nicht mehr erhältliche Produkte von Stampin‘ Up! zum Einsatz

 

Ein schnuckeliger , kleiner Gruß…

Heute möchte ich eine weitere Karte zeigen, welche ich meiner Mutter vorbereitet habe. Ich hoffe, sie gefällt ihr dann genauso gut wie mir.

Sie ist schlicht und doch irgendwie, dank der „Zutaten“ etwas verspielt…

Dieses verwendete Papier aus dem Designerpapier Gänseblümchen gefällt mir aus der ganzen Packung besonders gut! Dir auch?

Den hier verwendeten Textstempel „Kleiner Gruß“ stammt aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset Malerische Grüße

Und auch heute lasse ich dir ein liebes,

kreatives Grüßle

da und sage Danke fürs Lesen meines Blogs 😉

Regina

 

 

Gänseblümchengruß-Goodie

Ohoh, im ersten Moment, als ich das neue Set bei einer Vorführung auf der OnStage gesehen habe, gingen mir 2 Gedanken durch den Kopf

1. Ist nicht meins und

2. Aber endlich mal wieder etwas für Workshop ohne BigShot!

Ich wollte es mir wirklich nicht bestellen (jetzt bei der Vororder). Nee, wirklich nicht! Und ich weiß auch wer jetzt grinsend da sitzt, wenn Sie das hier liest! Aber dann ist es doch in meinen Warenkorb gehüpft *grins*

Und so habe ich mit dem Designerpapier Gänseblümchen und dem Envelope-Punchboard eine kleine Schoki verpackt. Flüsterweiße Banderole drumherum und das neue Gänseblümchen, welches ich mit goldenem Pulver embosst habe, 2 mal abgestempelt, ein facettierten Glitzerstein in Gold drauf und fertig war mein Goodie! Und es gefällt mir doch ganz gut, dieses Blümchen *lach*

Wie gefällt denn dir die Gänseblümchen-Serie?

Kreatives Grüßle

Regina

Mit dem E-Bike unterwegs…

…wird zukünftig ein Geburtstagskind sein, für das ich eine Glückwunschkarte werkeln durfte. Eine Auftragsarbeit von meinem Kollegen. Dieses Mal sollte es „nur“ eine Karte sein, keine Explosionbox. Aber dafür in A5 – Größe.

Tja und so sah mein fertiges Werk dann aus

Es ist eine Staffeleikarte (Easelcard) geworden

Ist dir etwas aufgefallen?

Ich habe so gelacht, als ich meinem Kollegen die Karte überreichte. Er fand sie auf Anhieb super. Wurde dann aber ruhig und fragte ganz kleinlaut, ob er „50. Geburtstag“ gesagt habe?! Ähm, ja, hatte er. Ich schreibe mir nämlich immer, wenn er bestellen kommt, ein paar Stichpunkte auf wie Frau oder Mann, Runder Geburtstag und wie alt, eventuelle Themenwünsche oder eben Hobbies etc…. Aber das war ja das kleinste Problem. Am nächsten Tag bekam er dann die Karte mit der „60“ wieder ausgehändigt *lach*

Ich hoffe nun sind auch alle Schenkenden sowie der Beschenkte glücklich über diese Karte, denn mir gefällt sie sehr. Männerkarten sind halt auch nie ganz so einfach….

So, ich mache jetzt weiter. Bin gerade – an diesem trostlosen, verregneten Tag –  am Stempel, Stanzen etc. sortieren, ausmisten, umräumen. Schließlich braucht Frau Platz für das neue Spielzeug was jetzt einzieht!

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: hier wurden auch Produkte aus meinem Fundus verwendet, die nicht von Stampin`Up! sind