Schlagwort-Archive: Nähen

Noch nichts weihnachtliches…

Alle sind mittendrin, in den Vorbereitungen und Bastelarbeiten rund um Weihnachten. So schöne Weihnachtsgrüße sieht man bereits im Netz. Ich selbst habe noch nicht damit angefangen. Aber immerhin habe ich am Sonntagnachmittag, als unser Adventsbrunch-Besuch weg war mal angefangen, mein Bastelzimmer etwas aufzuräumen. Diese Muse hat mir in den Wochen, nach meiner Entscheidung gefehlt und ich war nicht wirklich drin im Raum…

Aber natürlich habe ich mir fest vorgenommen noch in die Weihnachtskarten-Produktion einzusteigen, denn schließlich gibt es jede Menge Material zu verschaffen! Ohne etwas dazu gekauft zu haben würde das vorhandene Zeug sicherlich für eine Weihnachten reichen *lach*

Aber bis ich also Weihnachtskärtchen zeigen kann, möchte ich noch die letzten Nähwerke nach meinem eigenen Schnitt zeigen, nach dem ja einige Täschchen entstanden sind…

Den Anfang macht eine Tasche, bei der ich Bügel-Patches verwendet habe, die ich mir vor Jahren auf der Kreativmesse mit habe… dann aber nicht wusste, wie ich sie verwenden soll. Beim Stoffe sortieren fiel mir dann ein passender Stoff in die Hände und schon war klar, das daraus eine fröhliche Tasche wird.

Ich liebe diese 3 Affen seit meiner Kindheit 🙂

Mit der nächsten Tasche habe ich Dankeschön gesagt! Danke für viele Antworten und Hilfe aus der Ferne, rund um diverse computertechnische Fragen

Ich spiele beim Nähen auch gerne mit den Zierstichen 😉

Mein Tochterkind hat auch eine bekommen. Die ist ständig im Einsatz

Happiness ♥ Live ♥ Joy ♥ Love

Überrascht hat mich dann Sohnemann, der meinte, er hätte auch gerne eine 🙂

Aber klar doch! Also hat er sich Stoff ausgesucht und los ging es …

Wieder eine Upcyclingtasche halb/halb

Und da die Lieblingskollegin meiner Tochter ganz begeistert war, von der oben gezeigten Tasche… gab es für die Kollegin auch noch eine

Natürlich in Farben die zur Person passen….

Danke fürs Vorbeischauen !

Kreatives Grüßle

Regina

 

verlinkt bei :

 

Advertisements

Freitags-Füller #499 – 4/2018

Hier kommt mein heutiger …Freitagsfüller

Was ist das?

Die liebe Barbara von scrap-impulse stellt jeden Freitag einen Lückentext  auf ihrem Blog ein, den es auszufüllen und bei ihr in den Kommentaren, zu verlinken gilt. Wozu? Einfach so! Weil es Spaß macht! Weil es den Freitag füllt! Weil es lustig ist, zu lesen, was die anderen so eingetragen haben. Also mitmachen, wenn du auch einen Blog hast!

1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: den Lichterglanz, den Plätzchenduft (auch wenn ich selbst für uns nicht backe!) und die Weihnachtsmusik  .

2.  Gestern Abend lag ich nach einem Tag auf der Kreativ Messe, platt auf der Couch.

3.  Es war ein schöner Tag zusammen mit Lisa von Ideenreichtum.

4.  Ich liebe es ja passend zur Jahreszeit zu dekorieren. Mit der Weihnachtsdeko fange ich aber immer erst nach dem letzten Geburtstag, Ende November, an.

5.  Gott sei Dank ist dafür dann immer noch genug Zeit 😉.

6.  Ein Teil der Stoffe, welche ich gestern auf der Messe gekauft habe, werde ich perfekt für eine schöne Tasche vernähen können.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bisschen kreative Zeit für mich , morgen habe ich geplant, eventuell die Weihnachtsdeko hoch zu holen und Sonntag möchte ich ausschlafen !

Und was machst du so am Wochenende? Gehst du vielleicht auch zur Messe?

Kreatives Grüßle

Regina

Mein U F O …

… ist endlich fertig!

*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung, da Schnittmuster-Nennung*

Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich mir dieses tolle Schnittmuster gekauft habe (???) aber es lag definitiv, bereits in meiner Größe zu geschnitten aus einem wunderbaren Stöffchen, einige Zeit im Nähbereich *hüstel*

Und da mir derzeit so gar nicht nach Stempeln und Papierarbeiten zu Mute ist, habe ich vor knapp 2 Wochen, an einem freigeschaufelten Tag, endlich den Hoodie fertig genäht und dabei auch (ebenfalls endlich) meine Overlock eingeweiht! Und beim letzten Sonntagsspaziergang hat mein Sohnemann ein Minishooting mit mir gemacht (Anm.: ich mag es ja so gar nicht, vor der Kamera zu posieren *grummel* – aber schließlich sieht man ja so viel besser wie er aussieht!)

Hier ist also nun mein neuer Hoodie

Das Daumenloch habe ich mir dann noch dazu gewerkelt, denn das finde ich immer ganz angenehm, wenn es noch zu warm für Handschuhe ist, schlüpf ich gerne durch so ein Daumenloch im Bündchen

Ich liebe ja Kapuzen, aber nur als Eyecatcher hinten am Pulli… aufgesetzt finde ich, sieht das so „eumelig“ aus *lach*

Jetzt mal ohne Loop

Ich bin mega zufrieden, da es tatsächlich erst das 2. Kleidungsstück ist, welches ich bislang genäht habe (Loops zähle ich jetzt mal nicht mit!!) und der leicht A-förmige Schnitt macht das Oberteil so leger bequem, das ich gleich noch ein Shirt in Kurzarm genäht habe. Aber das zeige ich dann ein anderes mal 😉

Schönen restlichen Mittwoch

Kreatives Grüßle

Regina

♥ ♥ ♥

Schnittmuster: mamacita von bienvenido colorido / Farbenmix

Das How-To für das Bündchen mit Daumenloch habe ich hier gefunden: KLICK

Stoffe: aus meinem Fundus – keine Ahnung wo ich den damals gekauft hatte?!

Verlinkt bei: