Schlagwort-Archive: Team Swaps

Einen herbstlichen Gruß…

… hatte ich als Teamswaps gewerkelt.

Für so Veranstaltungen wie die OnStage, welche vor ein paar Tagen in Mainz statt gefunden hat, werkeln wir Demos ja immer Swaps. Diese Tauschobjekte werden dann werden der Veranstaltung geswappt 🙂 Die meisten Teams machen zusätzlich zu den allgemeinen Swaps eben auch noch Teamswaps. So auch wir vom Team Scraphexe….

Mein Swap für die Teammädels:

Klein aber fein

Ich selbst hatte es im Vorfeld nicht wirklich geschafft, normale Swaps zu basteln. Ganze 7 Stück hatte ich dann doch dabei.

Denn von meinen gekauften Murmeln waren genau 7 übrig und so beschloss ich, noch einen kleinen Bruder zum Teamswap herzustellen.

Im Vorfeld war also ein Herbstspaziergang nötig um Eichelhütchen zu sammeln. Dann wurde gebohrt, eingefädelt, geklebt, Schleifchen gebunden und so sah das dann aus

Ein kleine passende Box war schnell entworfen. Diese wurde dann noch bestempelt und aufgehübscht

Tja und für mein Team-/-Swaps gab es dann wiederum superschöne andere Swaps eben im Tausch. Danke an alle Mädels die mit mir getauscht haben 🙂

Dir sage ich nun Danke fürs Vorbeischauen. Über einen Kommentar würde ich mich, wie immer sehr freuen! Hab einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche

Kreatives Grüßle

Regina

 

Advertisements

Inspire, Create and Share und das Ton-in-Ton

… so habe ich meine Teamswaps für die OnStage 04/2017 in Amsterdam vorbereitet

Das Tauschen von „Swaps“ gehört bei den Veranstaltungen von Stampin`Up! dazu. Es ist auch immer wieder sehr schön und macht Spaß, zu sehen, was man so alles getauscht bekommt. Seit 2014 swappe ich allerdings nicht mehr mit, da es mir einfach aus persönlichen Gründen zu viel ist (Vorbereitung und auch das geswappe selbst). Wir tauschen jedoch auch im Team immer noch untereinander mit Extra-Swaps. Das ist dann gut überschaubar, weil nicht alle Teammitglieder mitgehen. Und so hatte ich dann diese Boxen für die Mädels vorbereitet:

Gefüllt waren die Boxen mit ein kleinwenig Nervennahrung und einem Visitenkartenhalter

Und deshalb auch Ton.in-Ton gehalten, denn die meisten Visitenkarten sind ja schon farbenfroh gestaltet, so wird es nicht zu bunt!

Verwendet habe ich Sachen aus der sale-a-bration `17, aus dem Haupt- sowie Frühjahr-/Sommerkatalog und für die Boxen ein Stempelset, welches Stampin`Up! im Vorfeld angeregt hatte, es zu verwenden, da es sicher im Katalog bleibe! Netter Wink mit dem Zaunpfahl *lach* denn das war tatsächlich eines der letzten Sets auf meiner ausstehenden Wunschliste (und schließlich kommt ja nun bald der „Neue“) Da war er also, der driftige Grund, mir endlich das Set Touches of Texture zu gönnen 🙂

Wink of Stella darf nicht fehlen 🙂

Und da ich die vergangenen Events immer von ein paar wenigen Mädels auch ohne Swap ein Swap erhalten habe, war ich dieses mal vorbereitet und hatte wenigstens 6 Visitenkartenhalter mehr hergestellt

Übrigens hatte ich an meinem ersten großen SU! Event, der Convention 2012 auch schon einmal Visitenkarten-Halter geswappt . 100 Stück hatte ich damals dabei – oh man… (wenn du mal schauen magst KLICK) Ich habe meinen bis heute in meinem Bastelreich stehen

So, nun genug getippt ich muss nun mal ein bisschen was im Haushalt schaffen 🙂

Ich wünsche dir einen schönen Tag, trotz Dauerregen!

Kreatives Grüßle

Regina