Schlagwort-Archive: Techniken

Blog Hop 11/2017 – Weihnachten

Es ist bereits schon wieder soweit! Jahaaaa, es ist wirklich schon der letzte Sonntag im Monat und das heißt? Genau, es ist BlogHop-Zeit

Unser Thema dieses mal: Weihnachten

Hast du dich vielleicht schon auf ein paar anderen Blogs inspirieren lassen und kommst somit gerade von der lieben Susi (KLICK) oder fängst du soeben erst bei mir an? Ganz egal wie, ich wünsche dir nun ganz viel Spaß beim Bloghopping und wunderschöne Inspirationen zum Thema Weihnachten

Für mein Projekt habe ich mich für das Stempelset Harmonische Feiertage entschieden

Dieses Set aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog hatte ich mir gegönnt und bislang aber noch nicht verwendet. Entstanden ist ein kleines Geschenk-Set

Denn als die Karte fertig war, hatte ich noch Lust, eine in der Größe zur Karte passende Box zu werkeln.

Wie eine Pizza-Schachtel in der Größe 14,8 x 10,5 auf 2cm hergestellt wird, habe ich hier mal noch kurz festgehalten

Der Farbkarton hat die Maße 18,8 x 27 cm und wir gefalzt bei:

Kurze Seite: 2 cm und 16,8 cm und Lange Seite: 2 cm, 12,5 cm, 14,5 cm und 25 cm. Auf einer Seite habe ich mir die Mitte (bei 9,4 cm) mit einem Bleistift markiert und mit einer Kreis-Stanze einen Bogen ausgestanzt. Somit lässt sich die fertige Box später leichter öffnen. Dann noch, wie oben zusehen, die Einschnitte machen, mit dem Falzbein alle Falze nacharbeiten, die Ecklaschen verkleben und fertig ist eine rechteckige Pizzabox.

Hier mal die offene Karte und Schachtel

Die Karte wurde auch innen aufgehübscht, auch weil sich auf der Farbe Wildleder später die Karte schlecht schreiben lässt

Jetzt möchte ich noch zeigen, wie ich die beiden 2 farbigen Stempelabdrücke erstellt habe. Klar, geht dann ganz schnell mit den Stampin‘ Write Markern, jedoch bin ich öfters mal nicht so zufrieden mit der Farbverteilung beim Abdruck. Wie auch hier bei dem Spruchstempel: Frohe Weihnachten und alles Liebe. Da haben sich nämlich durch das einfärben mit den Markern, die Löcher im Schriftzug ebenfalls gefüllt und das sah nicht schön aus! Also Stempelgummi gereinigt, mit Klebeband versehen und die erste Farbe übers Stempelkissen aufgenommen.

Klebeband entfernt,

Stempelabdruck auf die Karte gesetzt, den 2.Abdruck dann gleich noch auf die Folie des Stamp-a-majig

Stempelgummi gereinigt und erneut Klebefolie aufgebracht (dieses Mal natürlich dann auf den anderen Bereich geklebt) Farbe vom 2. Stempelkissen aufgenommen

Klebeband wieder entfernt

und mit dem passenden Marker kleine Ausbesserungen gemacht (hier war das V und die Ü-Pünktchen wohl abgedeckt gewesen), Stempelsetzer positionieren (hier liegt nun die Folie auf dem bereits getätigten Abdruck auf der Karte)↓

Folie entfernen und Stempel abdrücken

Voilà…

Fertig ist der 2-farbige Stempelabdruck 🙂 Dieser Spruch stamt übrigens aus dem Stempelset Weihnachtliche Etiketten

Ich hoffe dir gefallen meine beiden Minitutorials und auch mein Geschenkset?! Wenn ja, dann lasse mir doch einfach einen Kommentar da…DANKE

Und nun geht es für dich weiter zur lieben Melanie (KLICK) und ihre weihnachtliche Kreation

Einen superschönen Sonntag und noch viel Spaß beim BlogHop des Team Scraphexe

Kreatives Grüßle

Regina

Das Stempelset Harmonische Feiertage findest du auf Seite 8 und Weihnachtliche Etiketten auf Seite 12 des aktuellen Herbst-/Winterkatalogs

 

 

 

 

Advertisements

VIP Donnerstag KW19/2017

Hallo, oh man, jetzt wird es aber Zeit. Schon Mittag und ich habe den VIP immer noch nicht online…tztztz. Aber ich hatte im Vorfeld keine Zeit gefunden ihn vor zubereiten und deshalb kommt er nun gaaaanz frisch vom Basteltisch:

Hier ist mein Projekt zum

Nach der KOSTENLOSEN ANLEITUNG aus dem www von hier KLICK

Und gewerkelt mit ganz tollen, neuen Produkten 🙂

Nämlich dem Designerpapier im Block Holzdekor, dem Produktpaket Kreativkiste, bestehend aus dem gleichnamigen Stempelset und den Framelits Formen Holzkiste uuuund den neuen tollen In Color Limette und Puderrosa

Ich liebe dieses Set. Ich war wirklich schockverliebt als ich es im neuen Katalog gesehen habe!!!

Aber nun bin ich neugierig was denn die anderen VIP -Mädels für Designerpapier und Stempel verwendet haben und schicke auch dich weiter. Hier entlang

Danke fürs Lesen und Kommentieren und einen sonnigen Donnerstag

Kreatives Grüßle

Regina

VIP Donnerstag KW18/2017

Es ist wieder VIP Donnerstag und ich freu mich das du vorbei klickst 😉

 

Wie immer gibt es Inspirationen zu einer KOSTENLOSEN ANLEITUNG aus dem WWW und diese ist heute hier zu finden KLICK

Und meine Umsetzung schaut so aus

Gewerkelt mit einem 30,5  cm x 30,5 cm (12″ x 12″) Bogen Designerpapier

Und hier noch eine kleine Variante hergestellt aus einem Stück  DP mit den Maßen 15,25 x 15,25 cm (6″ x 6″)

Und hier mal beide zusammen zum Größenvergleich

In die Große geht schon ordentlich was rein! Die Kleine lässt sich gut mit etwas Süßem füllen…

Und nun schick ich dich mal weiter zu meinen Demo-Kolleginnen. Ich bin sehr gespannt wie ihre Origamiboxen aussehen

Inspire, Create and Share und das Ton-in-Ton

… so habe ich meine Teamswaps für die OnStage 04/2017 in Amsterdam vorbereitet

Das Tauschen von „Swaps“ gehört bei den Veranstaltungen von Stampin`Up! dazu. Es ist auch immer wieder sehr schön und macht Spaß, zu sehen, was man so alles getauscht bekommt. Seit 2014 swappe ich allerdings nicht mehr mit, da es mir einfach aus persönlichen Gründen zu viel ist (Vorbereitung und auch das geswappe selbst). Wir tauschen jedoch auch im Team immer noch untereinander mit Extra-Swaps. Das ist dann gut überschaubar, weil nicht alle Teammitglieder mitgehen. Und so hatte ich dann diese Boxen für die Mädels vorbereitet:

Gefüllt waren die Boxen mit ein kleinwenig Nervennahrung und einem Visitenkartenhalter

Und deshalb auch Ton.in-Ton gehalten, denn die meisten Visitenkarten sind ja schon farbenfroh gestaltet, so wird es nicht zu bunt!

Verwendet habe ich Sachen aus der sale-a-bration `17, aus dem Haupt- sowie Frühjahr-/Sommerkatalog und für die Boxen ein Stempelset, welches Stampin`Up! im Vorfeld angeregt hatte, es zu verwenden, da es sicher im Katalog bleibe! Netter Wink mit dem Zaunpfahl *lach* denn das war tatsächlich eines der letzten Sets auf meiner ausstehenden Wunschliste (und schließlich kommt ja nun bald der „Neue“) Da war er also, der driftige Grund, mir endlich das Set Touches of Texture zu gönnen 🙂

Wink of Stella darf nicht fehlen 🙂

Und da ich die vergangenen Events immer von ein paar wenigen Mädels auch ohne Swap ein Swap erhalten habe, war ich dieses mal vorbereitet und hatte wenigstens 6 Visitenkartenhalter mehr hergestellt

Übrigens hatte ich an meinem ersten großen SU! Event, der Convention 2012 auch schon einmal Visitenkarten-Halter geswappt . 100 Stück hatte ich damals dabei – oh man… (wenn du mal schauen magst KLICK) Ich habe meinen bis heute in meinem Bastelreich stehen

So, nun genug getippt ich muss nun mal ein bisschen was im Haushalt schaffen 🙂

Ich wünsche dir einen schönen Tag, trotz Dauerregen!

Kreatives Grüßle

Regina

VIP Donnerstag KW14/2017

Ja auch in dieser Woche gibt es einen VIP

und während du das hier liest, sitze ich eventuell gerade im Hotel beim Frühstück  mit meinen Mädels oder bin schon auf dem Weg zum Check-in bei der OnStage in Amsterdam

Trotzdem habe ich es noch geschafft, das goldige Körbchen nach der heutigen, wie immer KOSTENLOSEN ANLEITUNG aus dem www, nach zu werkeln. Diese findest du hier KLICK

Allerdings konnte ich es zum Fotoshooting noch nicht österlich bestücken, denn ich habe noch nichts dergleichen da und so ist es mit anderen Sachen befüllt worden

Ich habe es aus einem halben Farbkartonbogen (21 x 14,8cm) erstellt. Habe es dann mit der kurzen Seite auf dem Schneidebrett angelegt, bei bei 5,5cm und 9,3cm einen Falz gezogen und den Karton um 90° gedreht. Nun habe ich mir 12 Falzlinien gesetzt bei 3, 6 und 9 cm das Ganze gedreht und von der anderen Seite bei 3, 6 und 9 cm gefalzt (Warum so? Dann muss ich nicht mit Kommazahlen arbeiten 🙂 )

Hier mein Schema:

Du kannst es grundsätzlich in den Breiten/ Längen variieren…

So und nun viel Spaß bei den anderen VIP-Mädels

Kreatives Grüßle

Ich genieße jetzt die Tage in Amsterdam und meine Familie vermutlich ihre Ruhe vor mir *lach*

Sonniges und kreatives Grüßle

Regina

VIP Donnerstag KW13/2017

Da ist er schon wieder, der Donnerstag und somit auch der VIP-Donnerstag!

Wir VIP-Mädels haben heute eine Kartentechnik vorbereitet bzw. nachgewerkelt. Und zwar nach einer, wie immer beim VIP, KOSTENLOSEN ANLEITUNG aus dem www

Diese findest du hier KLICK

Und so habe ich meine Karte umgesetzt….

Mit dem zauberhaften Designerpapier Zum Verlieben

Öffnet man die Karte… öffnet sich das Guckloch im Inneren

Anm.: Das Fenster geht noch weiter auf, die Karte wollte aber während dem Shooting nicht so stehen bleiben , das man es sieht  *grins*)

Bist du auch neugierig, wie die Peek-a-Boo-Card-Projekte meiner Mitstreiterinnen aussehen? Na dann los, komm mit, hier entlang, zu ihren Blogs:

Kreatives Grüßle

Regina

VIP Donnerstag KW11/2017

Wie die Überschrift schon verrät, ist es Donnerstag und damit Zeit für den nächsten

Heute haben wir, nach einer wie immer KOSTENLOSEN ANLEITUNG aus dem www, eine Tri-Fold Card vorbereitet.

Es ist eine ganz tolle Kartenform. Schau mal hier KLICK, da haben wir auch schon mal unsere Inspirationen dazu gezeigt. Einfach immer wieder so schön….

Ich habe diese Variante mit dem Designerpapier Sukkulentengarten, dem Stempelset Sukkulente Akzente und den passenden Framelits Formen Sukkulenten gewerkelt (Produktpaket Sukkulente Akzente auf Seite 21 FSK = Sparen im Paket!)

Auch die wunderschönen Zierdeckchen in Spitzenoptik  (S.51 FSK) sind mit im Spiel. Ich finde die ja so toll! Da ich mich bei den anderen Zierdeckchen schon öfter geärgert habe, dass ich sie nicht verwenden kann, sobald ich mit VanillePur arbeite.

Und Wink of Stella (S.181 HK) kam auch zum Einsatz. immer an den Spitzen der Sukkulenten….

(Alle weiteren verwendeten Materialien kannst du unterhalb vom Post sehen)

Hier ist der Link zur Anleitung: KLICK

So und nun bin ich neugierig, wie die Projekte meiner Mitstreiterinnen aussehen. Du auch? Na dann los, komm mit:

Achja, die fertige Karte passt übrigens in einen gängigen Umschlag „Din lang“

Viel Spaß noch und

Kreatives Grüßle

Regina