Schlagwort-Archive: Vanille Pur

Einen herbstlichen Gruß…

… hatte ich als Teamswaps gewerkelt.

Für so Veranstaltungen wie die OnStage, welche vor ein paar Tagen in Mainz statt gefunden hat, werkeln wir Demos ja immer Swaps. Diese Tauschobjekte werden dann werden der Veranstaltung geswappt 🙂 Die meisten Teams machen zusätzlich zu den allgemeinen Swaps eben auch noch Teamswaps. So auch wir vom Team Scraphexe….

Mein Swap für die Teammädels:

Klein aber fein

Ich selbst hatte es im Vorfeld nicht wirklich geschafft, normale Swaps zu basteln. Ganze 7 Stück hatte ich dann doch dabei.

Denn von meinen gekauften Murmeln waren genau 7 übrig und so beschloss ich, noch einen kleinen Bruder zum Teamswap herzustellen.

Im Vorfeld war also ein Herbstspaziergang nötig um Eichelhütchen zu sammeln. Dann wurde gebohrt, eingefädelt, geklebt, Schleifchen gebunden und so sah das dann aus

Ein kleine passende Box war schnell entworfen. Diese wurde dann noch bestempelt und aufgehübscht

Tja und für mein Team-/-Swaps gab es dann wiederum superschöne andere Swaps eben im Tausch. Danke an alle Mädels die mit mir getauscht haben 🙂

Dir sage ich nun Danke fürs Vorbeischauen. Über einen Kommentar würde ich mich, wie immer sehr freuen! Hab einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche

Kreatives Grüßle

Regina

 

Advertisements

Saisonale Kumpel :)

Hihi… klingt schon sehr lustig, oder? Aber so heißt ein Stempelset aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! : Seasonal Chums

Und da ich zum einen dieses goldige Set, samt passender Framelits Formen Anhänger für Winterfeste, endlich ausprobieren wollte und hier auch noch die neuen Stampin‘ Blends liegen, ebenfalls zum ausprobieren… ist gestern Abend noch schnell diese Karte entstanden. Das kleine Rentier wurde coloriert und durch die Big Shot genudelt und, die eigentlich als Anhänger gedachten Motive, von einander getrennt.

Ein Teil vorne auf die Karte… ein Teil innen rein 🙂 (sorry für das schlechte Bild – aber das Foto, der Innenseite ist nachträglich bei anderem Licht entstanden)

Dank der bald kommenden Alkoholmarker…

(ab 01.November erhältlich)

…können nun auch wieder Basic Strassschmuck, Basic Perlenschmuck und anderes coloriert werden.

Mehr zu den Blends erfährst du in den kommenden Tagen!

Ich wünsche dir einen tollen Samstag und mach jetzt mal an die Hausarbeit 😉 wat mutt dat mutt

Kreatives Grüßle

Regina

Ein Sonnenblumen-Gruß…

Ja, ich weiß, es ist verdammt ruhig hier 😦 Aber das wird sich nun hoffentlich bald ändern. Ich werde irgendwie nicht fertig mit einräumen, aussortieren (besser gesagt ausMISTEN!! *lach*) und es hat sich in meinem bisherigen, winzigen Kreativkämmerlein einfach wahnsinnig viel Zeug angesammelt. Und nicht alles darf bleiben. Und doch fällt es manchmal schwer zu sagen „weg damit“ … Und dann soll es ja auch noch schön werden und nicht nur praktisch. Und da ich nebenher noch andere Dinge wuppen muss, dauert es halt! Kreatives ist in der ganzen Renovierungsphase nicht entstanden, aber noch kurz bevor es los ging! Und das möchte ich heute zeigen 🙂

Einen Sonnenblumengruß habe ich gemeinsam mit Lisa an unsere liebe Anke verschenkt. Sie mag diese Blumen. Da ich in den letzten Wochen doch ein zwei mal beim großen Möbelschweden war *grins* und ich jedesmal mit dieser wunderschönen Vase geliebäugelt, musste diese mit. Zwar nicht für mich, aber für selbst geschnittene Sonnenblumen. Das Ganze habe ich dann mit einem schönen Anhänger versehen.

 

Das breite Rupfenband ist nicht von SU! und die anderen verwendeten Produkte kannst du unterhalb des Artikels ablesen 🙂

Nun wünsche ich dir einen sonnigen Tag und Danke fürs Vorbeischauen

Kreatives Grüßle

Regina

Sonnenblume trifft auf Sackleinen

Sonnenblume oder Margerite oder doch Gänseblümchen?

Ich habe den Gänseblümchen-Stempel mit dem osterglocke-farbenen Aquarellstift coloriert und diese Blüte somit nun zur Sonnenblume umfunktioniert.

Und den riesen Burlap-Hintergrundstempel hatte ich gesehen und musste ihn haben…. und nun kam er endlich zum Einsatz (Burlap wird mit Sackleinen übersetzt, man kennt es auch unter Jutestoff oder Kartoffelsack 😉 )

Wer meinen Blog aufmerksam liest, könnte ahnen wem ich diese Karte weiter geben werde. Ich habe da ja quasi eine Art Dauerauftrag von meiner Mutter – Grußkarten ohne Gruß *lach* herzustellen, also „neutrale“ Karten. So bin ich stets bemüht zwischendurch dies auch zu tun. Gestern kam nämlich schon die Anfrage wann es Nachschub gibt.

Gefällt sie dir?

Kreatives Grüßle

Regina

Verwendete Materialien:⇓

Zum wohlverdienten Ruhestand…

So, heute nehme ich mir und habe ich endlich mal wieder Zeit, etwas Kreatives zu zeigen 🙂 Es ist gerade ganz schön turbulent im Hause Alber und es gibt viel zu tun und das Ganze bei der Hitze -die ich nun mal einfach gesundheitlich- ganz und gar nicht vertrage!

♥  ♥  ♥

Ich habe da ja einen lieben Kollegen, der ganz oft Boxen und Karten bestellt, wenn im großen Freundeskreis etwas an liegt. Dieses Mal kam allerdings ein Auftrag über einen Kumpel, aus besagtem Kreis, rein. Und zwar geht bei ihm auf der Arbeit eine liebe Kollegin in den Ruhstand. Und zur Abschiedsgeschenk- Übergabe sollte es etwas ganz Besonderes sein.

So lautete der Auftrag: eine Box, Karte mit Unterschriftenfeld, Büro/Arbeit, Liegestuhl/Hängematte, Träumen von Urlaub, Freiheit, Schmuck, Schuhe und eben Accessoires, die Frauenherzen höher schlagen lassen…

Und ich glaube ich habe alles mit rein gepackt?!

Außen habe ich das ‚alte‘ Stampin`Up! Designerpapier Zeit zu Zweit verwendet – da ich von außen die Box neutral halten wollte und bei den neuen (bei mir vorrätigen) DP`s irgendwie nix passendes dabei war 😉 Auch die tolle (nicht mehr erhältliche) Bigz L Form Geschenkschleife bietet sich dafür immer wieder super an.

Nun aber rein ins Büro 😉

Es ist komplett alles in Handarbeit entstanden, also kein Plotter im Einsatz gewesen. Zur Hilfe kamen vor allem die Schere, der Papierschneider, diverse Handstanzen und auch der Drucker, da ich nicht alles als Stempelabdruck zur Hand hatte!

Und durch diese Tür geht es dann hinaus in den Ruhestand…

… ab in die Hängematte, die an zwei Palmen befestigt ist…. Und ab jetzt kann geträumt werden von Schmuck, Reisen, Schuhen und dergleichen.

 

Schön entspannt bei einem Cocktail, vielleicht?

Mal ein Blick von oben…

Und, wie gewünscht, das Fach mit der Karte, für die ganzen Unterschriften

Ist sie nicht ein Träumchen?

Jedenfalls kam die Box beim Auftraggeber und Auftrag-Überbringer samt seiner Zimmerkollegin, super gut an und das freut mich sehr. Die Übergabe erfolgt in den nächsten Tagen und ich hoffe, ich bekomme eine Resonanz…

♥  ♥  ♥

So, das war es nun auch schon wieder von mir. Und tatsächlich für die nächsten tage wohl auch das Letzte, was ich zeigen kann… ich muss erst mal wieder Zeit haben, um an meinen Kreativtisch zu werkeln.

Nun wünsche ich dir einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche

Danke fürs Lesen und ich freue mich über einen Kommentar!!

Kreatives Grüßle

Regina

 

 

Wie schön, dass es dich gibt

Noch ist Erdbeerzeit *lecker* und genau deshalb gab es Gestern, als kleines Mitbringsel für eine liebe Freundin, dieses süße Körbchen 🙂

Und mit dem schönen Satz, aus dem Stempelset Gänseblümchengruß, konnte ich ihr auch noch gleich mitteilen, wie sehr ich sie mag 😉

Sieht das nicht süß und lecker aus?

-:-:-

Kurz bevor ich zu meiner Verabredung losgedüst bin, kam dann noch die liebe Ursula bei mir vorbei, um ihre Ware abzuholen und brachte mir etwas ganz Tolles mit

Ist der kleine Erdbeer-Halskettenanhänger nicht putzig?

Ich liebe diese Erdbeer-Verpackungen… und die Mini-Erdbeere ist total goldig. Dankeschön noch einmal!

So, ich mach mich jetzt mal an meine Auftragsarbeit…. obwohl es viel zu warm in meinem Kreativreich ist…puhhhh. Aber die bestellte babykarte muss fertig werden!

Kreatives Grüßle an diesem sonnigen Sonntag

Regina

 

Manno, ist das ärgerlich!

Da werkelt man eine „Doppelfunktions-Karte“ (ich nenn`das jetzt mal so…) und macht ganz viel Fotos und was ist???

Alle irgendwie verschollen! Nur noch 2, nicht ganz so tolle, auf dem Handy habe ich noch. Und dabei fand ich die Karte sehr gelungen. Bestellt wurde sie nämlich von einer Kollegin für einen doppelten Anlass. Kirchliche Trauung und Taufe der kleinen Tochter. Ich wusste zudem, dass ein Gegenstand des Geschenks Rot ist – so fiel dann die Farbwahl auch aus

Innen ganz viel Platz für die Unterschriften aller, die sich am Geschenk beteiligt haben

Als ich fertig war mit der Karte, musste ich grinsen. Ganz viel Stampin`Up! und jede Menge alte Schätze verwendet… tja so ist das manchmal. Das Regal ist voll, immer und immer wieder kommen so schöne neue Sachen dazu, aber manchmal müssen die „Alten“ einfach herhalten 😉 Aber genau deshalb habe ich sie ja auch noch im Regal stehen!

Und wie ist das bei dir so? Werkelst du immer nur mit deinen neusten Errungenschaften oder quer Beet? Schreib es mir doch in einem Kommentar

Kreatives Grüßle

Regina