Schlagwort-Archive: Zierstich

Zu alt dafür?… oder: Noch eine Milow für mich

*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung, da Schnittmuster-Nennung*

Anfang letzten Jahres, beim Aufräumen des Nähzimmerchens, habe ich mir gaaanz fest vorgenommen gehabt:

2018 wird kein Stoff gekauft und die gehorteten Schönheiten endlich mal vernäht!

Tja, was soll ich sagen, ich habe mich von Januar bis November daran gehalten! Ich habe viele Stöffchen vernäht zu diversen Taschen und auch die ersten Kleidungsstücke sind entstanden. Wie z.B. dieser Hoodie für mich (klick). Und wieso bloß bis November? Naja *grins* da war ich dann halt auf der Kreativ-Messe in Stuttgart und so…. aber ich habe nur Bündchen-Material gekauft, Beschichte Baumwolle und dann noch ganz gezielt Sommersweat für 2 geplante Oberteile! Und die sind beide bereits genäht. Zeig ich auch noch 😉

Ein zum Stoffabbau geplantes Projekt war Ende des Jahres noch einmal eine Milow für mich zu nähen. Denn in meinem Fundus kam dieser süße Kitz-Stoff in herbstigen bzw winterlichen Farben zum Vorschein

In der Kombi mit dem Kunstleder… hach, das wollte ich probieren! Und so schaut sie nun aus 🙂

Meine Tochter meinte: „sieht süß aus, aber für mich wäre es zu verspielt“ — ähm, ja… echt jetzt?! Ok, ich bin zwar fast doppelt so alt wie du, aber

ICH FINDE SIE TOLL ♥!

Ich zu alt dafür?

Im Inneren wieder mit Reißverschluss-Tasche – finde ich super praktisch und gibt Sicherheit!

Wie gefällt sie dir? Findest du diese Tasche (also die Stoffkombi) auch zu kindlich?

Kreatives Grüßle

Regina

Anmerkung: Ich steh zu meinem Faible und meinen bunten Taschen und diese Tasche und ich, wir waren bereits mehrfach draußen unterwegs!!!

Schnitt: Milow nach einem Freebook von Zucker&Zimt Design (KLICK);

Stoffe: Kunstleder gekauft auf der Kreativmesse Stuttgart und der Baumwollstoff? Den habe ich vermutlich bei einem Kaufrausch auf einem meiner ersten Stoffmarkt-Besuche mitgenommen…keine Ahnung! 

Werbeanzeigen

Apfel-Shopper

Die Stoffeinlage für meinen Einkaufskorb…

… habe ich ja bereits gezeigt (KLICK hier für mehr) aber nicht den Shopper den ich für mich, davor schon genäht hatte. Hier liegt die Betonung auf > für mich < *hüstel* !

Warum liegt die Betonung auf „für mich“ ?

Weil die fertige Tasche noch keine 6 Stunden in meinem Besitz war und mir dann bereits bei einem „auf-nen-Cappuccino-Besuch“ meiner Mum abgequascht wurde *lach*

Ja, sie hat ja Recht… Grün ist eigentlich nicht so meine Farbe und ja, ich habe ja noch soooo viele schöne Stöffchen zum Vernähen.

Kannst du die kleinen Äpfelchen in der oberen Naht erkennen?

Mich hat es ja auch wahnsinnig gefreut, denn die Tasche ist nach meinem eigenen Schnitt (also eigentlich so quasi ohne Schnittmuster 😉 ) entstanden. Nur gut, das ich mir beim Zuschnitt Notizen gemacht hatte. So war das Nacharbeiten auch gar kein Problem! Wobei auch die nächste Tasche  „beliebäugelt“ wurde und somit hab ich diese dann auch weiter verschenkt *lach* Und das sehr gerne!

Naja, ich habe ja auch soooo viel schöne Stoffe zum Verarbeiten!

Und ich habe es auch geschafft und mir bereits 2 dieser Shopper genäht! 2 total unterschiedliche Designs, aber die zeige ich ein anderes Mal

So, ich kuschel mich jetzt zurück aufs Sofa zur Family. Und was hast Du heute so gemacht bei dem Schmuddelwetter?

Kreatives Grüßle

und einen guten Start in die kommende Woche

Regina

Orange und zugeknöpft….

… und gefaltet und wirklich groß!

Gestern war es nun endlich soweit – unglaublich, aber wir schaffen es irgendwie zur Zeit nicht, uns zu sehen (das muss sich unbedingt wieder ändern!!!) So dachte ich nämlich gar nicht drüber nach, meiner lieben Freundin Anke ihr kleines Geburtstagsgeschenk zu zuschicken. Aber hätte ich im Mai geahnt, wie lange es dauern wird bis wir uns wiedersehen…. hätte ich das wohl machen sollen?!

Aber so konnte ich es ihr wenigstens persönlich überreichen *freu*

Anke hatte von mir einmal einen Erdbeer-Einkaufsbeutel bekommen – also sowas hier:

www.kreativespotpourri.wordpress.com Muttertgasgeschenke 2014 -meins

Nur eben in Orange gehalten 🙂

Schnell stellte sich jedoch heraus, das diese Tasche irgendwie zu klein ist, für Ankes Einkäufe. Und so gab es nun einen faltbaren großen Einkaufsbeutel in Ankes Lieblingsfarbe

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Faltbare Einkaufstasche

schön mit Ziernähten

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Faltbare Einkaufstasche

gefüttert, somit auch wendbar und sehr stabil!

Na, da geht jetzt ordentlich was rein, oder?

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Faltbare Einkaufstasche

So einen werde ich mir auch noch nähen, denn auch mir ist mein Erdbeerbeutel manchmal zu klein

www.kreativespotpourri.wordpress.com - Faltbare Einkaufstasche

Nun hoffe ich, das es bald angenehmere Temperaturen gibt, damit ich mal wieder an meinen Kreativtisch oder Nähtisch sitzen kann, aber freiwillig bringt mich da derzeit keiner hoch unters Dach….

Kreatives Grüßle

Regina

(Die Tasche ist ohne Schnitt/Vorlage entstanden!)